Nachdem wir bereits das durchstartende Album von Linus Quick auf technoszene vorgestellt haben, konnten wir Linus Quick dazu überreden ein kurzes Interview über seinen Longplayer als auch seine Passion für Techno führen. Doch lest selbst was der DJ und Produzent aus Offenbach so zu erzählen hat.

Wie kam es zu den Titeln-Namen?

Meine Freundin und ich sind immer wieder auf gleiche Wörter im DEUTSCHEN und ENGLISCHEN gestoßen, als wir auf der Suche nach Ideen für eine EP von mir waren. Wir waren echt erstaunt das es da einige gibt und die auch noch einen Überbegriff haben „True Friends“ so war die Idee geboren das Musikalisch umzusetzen.

Wie lange hast Du an dem Album gearbeitet?

Insgesamt ca. ein Jahr vom Finden der Idee zum fertigen Produkt.

Das Album erscheint auf Complexed Records – wie kam es dazu?

Ich bin ein großer Fan von Arnd aka Drumcomplex und wurde durch den Jungen Künstler Kevin De Vries noch einmal besonders aufmerksam auf sein Label, so schickte ich dort Demos hin bis zur Release meiner EP „Astrophilus“. Wir verstanden uns sofort sehr gut und ich hatte schon länger an der Idee von „True Friends“ gearbeitet… Zeigte ihm dann das noch nicht ganz fertige Album, er fand es gut uns so war schnell klar, wir machen das zusammen. Bin sehr froh über die Entscheidung und nun ist es soweit… Mein Album kommt auf Complexed (YES)!!!

Welche Gefühle verbindest du mit dem Album?

„Das Gefühl eines Konzept Albums, wie man mit ganz wenig Elementen etwas hoffentlich Zeitloses kreieren kann.“ Ich mache Tanzmusik und das ist immer ein Gefühl das ich in meinen Tracks haben will und hoffentlich habe, „Keep On Dancin’“!!!

Was unterscheidet ein Album für Dich persönlich von einer EP?

Eine EP sind meist 2-4 Starke Tracks die für die DJ Welt gedacht sind, möglichst alle gut spielbar in einem DJ-Set… bei einem Album geht es um das gesamte Konzept des Produktes und es muss nicht jeder Tune ein DJ Werkzeug sein.

Wohin geht es für Linus Quick noch in 2017?

Ich habe noch einige Auftritte in 2017, hoffentlich noch eine kleine Album Tour und es werden die nächsten EP’s fertig gestellt. Jetzt erstmal geht es aber nur um das Album „True Friends“ 😉

Im Netz findet ihr Linus Quick unter:

Unser Interview von 2016 findet ihr hier:

Das aktuelle Album kaufen:

24 Karat EP - Adapter
Der italienische Musikproduzent Adapter präsentiert uns mit der 24 Karat EP zwei groovende House-Tracks. Deftige Drums, knallende Percussions sowie typische Vocals peitschen bei „The Flash“ aus den Boxen, der Titeltrack…
Initiatio - Viginti Tres
Mit der melancholischen Leads, gotischen Flair und treibenden Beats erobert die Single Initiatio von Viginti Tres den Dancefloor. Neben dem kraftvollen Original erwartet euch noch ein treibender Remix von Elum.…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen