Cari Lekebusch mit neuem Album

Schweden ist nicht nur durch den weltweiten Export von Möbel bekannt, in Kreisen der elektronischen Musikfreunde erfreuen uns auch immer wieder Cari Lekebusch, Adam Beyer und Jesper Dahlbäck mit ihrem Schweden-Techno. Der Stockholmer Cari Lekebusch ist dabei schon seit Anfang der 90er Jahre im Geschäft und sein erstes Album „Braincell“ auf Harthouse begeisterte mich persönlich nicht nur damals sondern auch noch heute. Um so mehr die Freude das demnächst sein neus Album „State Of The Art“ auf seinem Label H. Productions erscheint.

Als kleinen Vorgeschmack sind breits die Tracks ‚Macabre‘ & ‚Goth Night‘ sowie ‚Bodysnatcher‘ & ‚Shivering‘ als Vinyl und Digital erhältlich.

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen