Tiga ~ vier Singles kommen 2010

Seinen internationalen Durchbuch schaffte „Tiga“ im Jahre 2001 mit seinen Cover-Hit „Sunglasses At Night“, welchen er zusammen mit Zyntherius produzierte. Das Debütalbum „Sexor“ folgte 2006 und 2009 folgte das zweite Album „Ciao!“. Für nächstes Jahr hat Tiga auch schon einiges geplannt, aus dem aktuellen Album koppelt er gleich vier Singles aus. Den Anfang macht „Sex O´Clock“ 12″ mit Remixen von Mathias Aguayo, Jamie Lidell und Trevor Jackson im Februar. Dann folgt „Overtime“ mit Remixen von Adam Beyer und Brodinski. Die Nummer 3 im Bunde ist „Gentle Giant“ mit remixen von Mathew Jonson und Seth Troxler. Der Finale Streich „Love Don´t Dance Here Anymore“ folgt mit einem Carl Craig Remix und einer Instrumental Version.

An dieser Stelle wünscht euch technoszene.com von ganzem Herzen ein frohes Weihnachtsfest! Lasst den hektischen Alltag hinter euch und tankt Kraft und Freude für das nächste Jahr. An dieser Stelle…
Im Januar präsentiert das Hamburger Trio „Wareika" ihr Debütalbum „Formation", dazu kommen noch die 12'Inch „Burnin" mit einem "GusGus" Remix. Bereits im Februar folgt „Rumba Swing" welche von Brothers Vibe…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen