Tiga ~ vier Singles kommen 2010

Seinen internationalen Durchbuch schaffte “Tiga” im Jahre 2001 mit seinen Cover-Hit „Sunglasses At Night“, welchen er zusammen mit Zyntherius produzierte. Das Debütalbum “Sexor” folgte 2006 und 2009 folgte das zweite Album “Ciao!”. Für nächstes Jahr hat Tiga auch schon einiges geplannt, aus dem aktuellen Album koppelt er gleich vier Singles aus. Den Anfang macht “Sex O´Clock” 12″ mit Remixen von Mathias Aguayo, Jamie Lidell und Trevor Jackson im Februar. Dann folgt “Overtime” mit Remixen von Adam Beyer und Brodinski. Die Nummer 3 im Bunde ist “Gentle Giant” mit remixen von Mathew Jonson und Seth Troxler. Der Finale Streich “Love Don´t Dance Here Anymore” folgt mit einem Carl Craig Remix und einer Instrumental Version.