Tiction AV ~ Sequenzer für das iPad

Der von Hans Kuder entwickelte Sequenzer Tiction für Windows und Mac OS ist ab sofort auch für das iPad umgesetzt. Eigentlich wollte Kuder den Midisequenzer schon immer für einen Touchscreen entwickeln, doch die Möglichkeiten mit Windows & Mac liessen dies bisher nicht zu. Mit Tiction AV kommt jetzt die Umsetzung direkt in den AppStore.

How it works:
– Create nodes by tapping on the screen.
– Connect nodes together. Create long, complex sequences by chaining together many nodes.
– When triggered, a node plays a note with pitch determined by its position on the screen.
– Nodes can also send OpenSoundControl (OSC) messages when triggered.
– Nodes perform physical actions (jiggle, attract others, repel others) when triggered.

Features:
– High-quality sound sets
– Smooth, life-like physics
– Nodes can be assigned to one of four color-coded groups
– Nodes can be locked in place or allowed to roam free
– OpenSoundControl (OSC) support

Schon seit einigen Tagen ist bekannt, dass der legendäre Berliner Club Icon dicht machen muss, der Grund ist nicht eine Pleite sondern dem Club wurde die Konzession entzogen. Damit stirbt…
Mit TouchAble steht der nächste Software Controller für Ableton Live in den Startlöchern, das App ist voll und ganz auf das iPad ausgerichtet und bietet euch neben einer ansprechenden Optik…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen