Propellerhead Reason 7

Im  Jahre 1997 erweckte die schwedische Softwareschmiede Propellerhead mit ihrem Musikprogramm ReBirth RB-338 die kultige analoge Welt von Roland zu neuem Leben, im ReBirth wurden nur die TB-303, TR-909 und der TR-808 emuliert- doch drei Jahre später überraschte das Unternehmen mit einem  der ersten Version von Reason und die verwandelte den Rechner in ein komplettes virtuelles Studio. Da es mittlerweile zahlreiche Musikprogramme gibt welche mit Reason konkurrieren wurde es Zeit für einen gewaltigen Frühjahrsputz, ganz neu in Reason 7 ist der lang ersehnte MIDI-Ausgang. Ebenfalls ganz frisch Audio-Quantisierung, Bus-Channels, ein automatischer Retro Transformer oder und auch ein Spectrum EQ…

Reason 7

Bis zum zweiten Quartal 2013 müsst ihr euch allerdings noch gedulden, aber ihr könnt euch gerne als Beta-Tester bei propellerheads.se melden. Die Preise für ein Update auf Reason 7 werden bei 129 Euro liegen, die Vollversion kostet wohl 405 Euro…

Quelle: Propellerhead

Seit kurzem geistert ein Video-Teaser zu einer neuen revolutionären Musiksoftware durch das Netz, nun lässt die Berliner Softwareschmiede Native Instruments die Katze aus den Sack und stellt Komplete 9 vor.…
Nach der optischen Erneuerung folgt nun bei SoundCloud eine neue vereinfachte Tarifstruktur, die bisherigen Tarifmodelle werden durch Pro und Pro Unlimited ersetzt. Das neue Pro bringt euch für 3 € je…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen