Ko Tune 001 von Ko Tune

Der italienische DJ und Musikproduzent Alessandro Russo aka Ko Tune verwendet nur Vinyl beim auflegen, mit der EP Ko Tune 001 beweist er auch das eine fesche Acid-Line immer noch gut ankommt. Auf der A-Seite findet ihr den Track „Harm Suffered“ und auf der B-Seite folgt „Et a Bientot“, beide Tracks glänzen durch eine leicht düstere Atmosphäre mit harter Basslinie. Erscheinen wird die EP als limitirtes Vinyl (200 Stück) am 12. April 2014 auf Ko Tune Records

Ko Tune 001

Ko Tune 001 – Ko Tune
Label: KoTune
Release: 12.04.2014
Tracks:

  • A: Harm Suffered (Original Mix) – Ko Tune
  • B: Et a Bientot (Original Mix) – Ko Tune

How I Do - Tapesh & Dayne S
Die beiden Musikbegeisterten Tapesh und Dayne S haben zusammen an dem Song How I Do gearbeitet, das Ergebniss ist eine stimmungsvolle Hommage an den Sound und Feeling der 60er. So reißt…
Philips Hue
Mit Philips Hue hat der in Amsterdam ansässige Elektronikkonzern seit längerem eine persönliche kabellose Beleuchtung im Programm. Das Set aus Hue-Bridge, Hue-Lampen und deiner Smartphone-App ermöglicht die ideale Beleuchtung für…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen