VJay – Videomixing am iPad

Die bayrische Software-Schmiede algoriddim dürften viele Apfel-Jünger und Leser bereits kennen durch die Mixing-App djay oder auch durch die iOS Version für iPhone und iPad. Nun bringen die Münchner mit vjay ein iPad App zum Videomixing, quasi ein djay mit zusätzlicher Videomixing-Funktion, dazu könnt ihr Musikvideos aus dem iTunes Store und auch auch eigene Videos verwenden.

Nett ist auch das sich Liveaufnahmen über die integrierte Kamera verwenden lassen, der ganze Spass kann dann per HDMI-Adapter auf Leinwand gebeamt werden oder wird kabellos über AirPlay auf den AppleTV gestreamt – natürlich könnt ihr euere Mix-Sessions auch aufnehmen. Außerdem ist der Numark iDJ Live laut Entwickler voll kompatibel zu vjay und kann so zum Videomixing verwendet werden. Erhältlich ist vjay zum Einführungspreis von 7,99 € (später soll das App das doppelte kosten) direkt im App Store.

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen