djay nun auch für das iPhone

Die bayrische Software-Schmiede algoriddim GmbH kennen vermutlich viele plattenlegende Mac und iPad Besitzer durch die die Mixing-Sofware djay. Bisher war die Software nur für Mac OS X und für das iPad erhältlich, nun folgt eine extra Version für das iPhone.


Die 7,99 Euro teuere Anwendung bietet euch umfangreiche Mixing-Optionen sowie Effekte und die Möglichkeit die Audioausgabe per AirPlay an drahtlos auf ein kompatibles Endgerät zu senden.

Schon 2010 konnte man spontan per iTunes für Haiti spenden, nach dem schweren Tsunami und drohendem Supergau könnt ihr nun auch einfach mit iTunes für Japan spenden. Gespendet werden können…
Sieben der aktuell angesagtesten DJs in der Elektro-, House- und Minimal Szene geben sich Klinke in die Hand. Größen wie Fritz Kalkbrenner, Ruth Flowers Mamyrock, Michael Mind Projekt und viele…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen