TNR-i – Tenori-on erobert iOS

Vor 10 Jahren, also 2001, stellte Toshio Iwai für den Bandai Wonderswan das Musikinstrument Tenori-on vor, nach einem Abstecher in die Hardware Welt von Yamaha schließt sich nun der Kreis mit TNR-i für iOS. Die iOS-Version bietet euch alle Sounds der Hardware, jedoch nicht wie beim Tenori-on mit einer Klaviatur Bedienung, sondern mit einem 16×16 Raster.

Dabei präsentiert euch die vertikale Leiste die Stimmhöhe und die horizontale die Zeit. Bis zu vier iPhones oder iPads können an einer Session teilnehmen, wobei auch die Original-Hardware mitspielen darf ab Firmware 2.1. Erhältlich ist das Yamaha TNR-i zur Zeit für 15,99 € direkt im App-Store.

Mit dem Reloop RHP-20 schickt Reloop einen Premium-Kopfhörer für den DJ-Bereich ins Rennen, welcher auf den ersten Blick schon mal durch sein futuristisches Design bezaubert und auch die Klangeigenschaften sollen…
Mit der Cello EP von Oliver Ton erwartet euch ein wares Sahnestück, eine perfekte Symbiose von groovenden Techhouse und einem Cello. Bei den beiden Tracks "Berlin Cello" und "Chicago Cello"…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen