Syndicate 2015 – Der Timetable

Zum neunten Mal vereint Syndicate am 3. Oktober 2015 die Fans der härteren Stile elektronischer Musik in den Westfalenhallen Dortmund. Auf vier Floors können die erwarteten 20.000 Besucher zu Hardcore, Hardstyle, (Hard)Techno, Early-Rave, Early-Hardcore und Classics feiern. Mit dabei über 40 Top-DJs und LiveActs, darunter Angerfist -live-, Korsakoff vs. Re-Style -live-, Neophyte Records Allstars (Neophyte & Tha Playah & Evil Activities & Panic) -live- und viele mehr…

Syndicate Ravers

Die vier Hallen teilen sich dabei in unterschiedliche Bereiche auf. Die Halle 1 der Westfalenhalle beheimatet den größten Floor „Masters of Hardcore“. Hier spielen die absoluten Superstars der Hardcore-Szene wie Angerfist, Korsakoff oder Miss K8. Ein besonderes Highlight ist der Auftritt der Neophyte Records Allstars. Mit Neophyte, Tha Playa, Evil Activities und Panic haben sich die erfolgreichsten Künstler des Labels zu einem LiveAct zusammengeschlossen. Einzigartig ist auch immer die spektakuläre Bühnenkonstruktion auf dem „Masters of Hardcore“ Floor. Neben der riesigen Bühne freuen sich die Besucher auch immer auf die besonders aufwendige Licht-, LED-, Laser- und Pyrotechnik. Neu in diesem Jahr ist ein Floor für „Early Rave“, „Early Hardcore“ und „Classics“. Das „Classic Disctrict“ ist die Heimat von Legenden des „Harder Styles“ Genres wie Ex-Thunderdome-Hero Buzz Fuzz, Happy Hardcore DJ Mental Theo, DMC Dutch DJ Champion Bass-D und Oldschool-Master Panic.

Syndicate 2014

„Viele Gäste haben in den letzten Jahren einen Floor für den Classic Sound gefordert. Diesem Wunsch sind wir nun nachgekommen“, erläutert Oliver Vordemvenne von der veranstaltenden Agentur I-Motion. Die „Rough Zone“ ist auch in diesem Jahr fest in der harten Hand des Hardtechno mit Künstlern wie den Brachialen Musikgestaltern, Pappenheimer oder Viper XXL. Im „Hardstyle Kingdom“ geht es traditionell melodischer zu. Hier stehen mit Radical Redemption, Frontliner oder Crypsis Top-Stars des Hardstyle an den Decks. Auch wenn die Musik zu den härtesten Genres gehört, so sind die Besucher äußerst friedlich und freundlich. „Die „Harder Styles“ Szene ist eine tolle Gemeinschaft von musikbegeisterten Menschen. Hier geht es um das gemeinsame feiern einer Subkultur, die nach außen „rough“ erscheint aber nach innen sehr herzlich ist. Das hören wir auch immer wieder von Gästen, die zum ersten Mal zu SYNDICATE kommen“, sagt Vordemvenne abschließend.

Syndicate 2015
Location: Westfalenhallen // Dortmund
Datum: 03.10.2015

MASTERS OF HARDCORE

  • 20.00 – 20.45 >> Crossfiyah
  • 20.45 – 21.15 >> Thorax -live-
  • 21.15 – 22.00 >> Bodyshock
  • 22.00 – 23.00 >> Noize Suppressor vs. Outblast
  • 23.00 – 00.00 >> Miss K8
  • 00.00 – 00.30 >> Korsakoff vs. Re-Style -live-
  • 00.30 – 01.30 >> Dyprax
  • 01.30 – 02.15 >> Neophyte Records Allstars -live-
  • 02.15 – 03.00 >> Nosferatu
  • 03.00 – 03.30 >> Negative Audio -live-
  • 03.30 – 04.00 >> Angerfist -live-
  • 04.00 – 05.00 >> Destructive Tendencies
  • 05.00 – 06.00 >> Unexist
  • 06.00 – 07.00 >> Dr. Peacock
  • Hosted by MC Tha Watcher (all night)

HARDSTYLE KINGDOM

  • 20.30 – 21.30 >> Mystery
  • 21.30 – 22.30 >> X-Pander
  • 22.30 – 00.00 >> Frontliner
  • 00.00 – 01.00 >> Crypsis
  • 01.00 – 02.00 >> Radical Redemption
  • 02.00 – 03.00 >> Digital Punk
  • 03.00 – 04.00 >> Sub Sonik & Artifact
  • 04.00 – 05.00 >> E-Force
  • 05.00 – 06.00 >> Warface
  • Hosted by MC Nolz (all night)

ROUGH ZONE

  • 20.30 – 21.30 >> Olle
  • 21.30 – 22.30 >> Andi Teller
  • 22.30 – 23.30 >> Zahni -live-
  • 23.30 – 00.30 >> Arkus P. -live-
  • 00.30 – 02.00 >> O.B.I. & Viper XXL
  • 02.00 – 03.30 >> BMG -live-
  • 03.30 – 04.30 >> Candy Cox
  • 04.30 – 06.00 >> Pappenheimer

CLASSIC DISTRICT

  • 20.30 – 22.00 >> Pavo
  • 22.00 – 23.00 >> Vince
  • 23.00 – 00.00 >> Panic
  • 00.00 – 01.00 >> Bass-D
  • 01.00 – 02.00 >> Base Alert
  • 02.00 – 03.00 >> Ruffneck
  • 03.00 – 04.00 >> J.D.A
  • 04.00 – 05.00 >> Mental Theo
  • 05.00 – 06.00 >> Predator & Buzz Fuzz
  • Hosted by MC Syco (all night)

Quelle: I-Motion

In Hell EP - Christian Schachinger
Der in Linz lebende Artist Christian Schachinger präsentiert mit der EP In Hell seine neuste Veröffentlichung auf CTS Recordings, dabei wird die EP dem Genre Hardcore/Hard Techno in jedem Sinne…
Im neuen Politthriller Meister des Todes tauchen Deutsche Waffen in Krisengebieten auf, in die der Waffenexport vom deutschen Staat verboten wurde. Wie viel Kontrolle hat der Staat und welche Politik…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen