SMS 2011 – Mehr Headliner unterm Weihnachtsbaum

Während viele andere Festivals noch mit ihrem Programm hinter dem Berg halten, gibt das SMS bereits jetzt den zweiten großen Namen für die kommende Ausgabe 2011 vom 12.08. – 14.08.2011 bekannt. Neben den bereits veröffentlichten Chemical Brothers wird Moby nun bereits zum zweiten Mal nach Saalburg reisen.

Seit über zwanzig Jahren ist Moby nun eine der elektronischen Größen, die auch links und rechts des eigenen Genres zu brillieren versteht, ausgiebige Ausflüge in Rock und Pop inklusive. Vor allem aber versteht der New Yorker selbst bei seinen Festivalauftritten so etwas wie Clubfeeling entstehen zu lassen, dass der Party eine ganz eigene Dynamik verleiht. Dass das auch und vor allem an der Bleilochtalsperre ganz vortrefflich funktioniert, stellte Moby bereits im Jahr 2008 eindrucksvoll unter Beweis.

Nicht ganz so lange im Geschäft, dafür aber das, was man landläufig als „heißen Scheiß“ bezeichnet, ist die Swedish House Mafia. Die drei Schweden sind auch solo als DJs erfolgreich und kollaborieren seit 2005, wobei die erste Single unter dem gemeinsamen Namen erst Mitte 2010 erschien. Seit diesem Zeitpunkt allerdings entstand ein regelrechter Hype in der Clubszene um die Gruppe, die in diesem Jahr 1,5 Millionen Singles an den Mann, respektive die Frau bringen konnte. Dass Axwell, Steve Angello und Sebastian Ingrosso auch auf der Bühne überzeugen, stellten sie bei ihren weltweiten Auftritten eindrucksvoll unter Beweis. Folglich war dann auch ihre komplette England Arena Tournee nach drei Tagen restlos ausverkauft.

Beweisen müssen Deichkind wahrscheinlich gar nichts mehr. Ihre Shows sind berühmt-berüchtigt, die Musik ist absolut partytauglich und das Gesamtpaket eine Naturgewalt. Umso mehr dürften sich da natürlich die SonneMondSterne-Macher freuen, die Nordlichter für ihr einziges Deutschland-Konzert 2011 gewonnen zu haben, Krawall und Remmidemmi inklusive.

Weit weniger krawallig, dafür aber auch ziemlich gewaltig ist Clueso. Mit seinem neuen Album unterm Arm, das im kommenden März erscheint, tritt der Meister Tracks mit echtem Inhalt gemeinsam mit Disco Stress zu einem SMS-Special an, dass seinen Songs die angemessene elektronische Grundierung gibt.

Um die Elektronik müssen sich die Acts von Audiolith hingegen keinerlei Gedanken machen. Das ist Elektronik, Punk und noch einiges mehr, was da Frittenbude, Saalschutz und Egotronic auf die Showcace-Bühne schleudern.

Und auch sonst hat sich einiges an der SMS Lineup-Front getan. Unter anderem dürfen sich die Fans des größten deutschen Elektronik-Festivals im Jahr 2011 auf Carl Cox, Lexy & K-Paul, Bonaparte, Laserkraft 3D, Fritz Kalkbrenner (live) und und und freuen.

Bisher mit dabei sind:
THE CHEMICAL BROTHERS
MOBY
SWEDISH HOUSE MAFIA
CLUESO and DISCO-STRESS
Deichkind – einziges Deutschlandkonzert 2011
The Bloody Beetroots LIVE!
Carl Cox
Ricardo Villalobos
Miss Kittin
Lexy & K-Paul
Bonaparte
Erol Alkan
Mathias Kaden
Oliver Koletzki
Fritz Kalkbrenner LIVE!
Laserkraft 3D
Moenster
Frittenbude – Audiolith Showcase
Saalschutz – Audolith Showcase
Egotronic – Audiolith Showcase

Ende der 90er von niemand geringerem als der britischen DJ- und Producer-Legende Paul Oakenfold ins Leben gerufen, machte sich das Label Perfecto nicht nur einen Namen als feste Anlaufstelle für…
Das ereignisreiche Jahr 2010 neigt sich seinem Ende zu und fast die halbe Welt wird zur Zeit unter einer Schneedecke begraben. Wir wünschen euch ein frohes Fest und besinnliche Tage…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen