Perfecto presents Kenneth Thomas

Ende der 90er von niemand geringerem als der britischen DJ- und Producer-Legende Paul Oakenfold ins Leben gerufen, machte sich das Label Perfecto nicht nur einen Namen als feste Anlaufstelle für hochwertige elektronische Musik, sondern vor allem als Schmiede für die nächste Generation der Superstar-DJs. An der Spitze der aussichtsreichsten Perfecto Nachwuchs-Talente steht dabei unangefochten der US-amerikanische DJ und Producer Kenneth Thomas, dem nun auch die Ehre zufiel, sich auf der neuen Ausgabe der „Perfecto Presents” Mix-Compilation Reihe auzutoben.

Über die letzten sechs Jahre stürmte Kenneth Thomas mit zahlreichen DJ-Gigs die Clubs rund um den Globus und erwarb sich mit mehr als 50 erfolgreichen Produktionen und Remixes den Ruf als einer der vielversprechendsten Protagonisten der Dance-Szene. Der perfekte Ausgangspunkt um auf der nächsten „Perfecto Presents” Mix-Compilation nun das Ruder zu übernehmen. Auf der frisch veröffentlichten, neuen Ausgabe des Label-Samplers steuert der Amerikaner den Flow mit einer spannenden Mischung aus Trance, Progressive und House gekonnt durch Perfecto-Soundsphären und lässt mit Tracks und Remixen von Paul Oakenfold, Sherif, Arty, Jonas Stenberg, Stoneface & Terminal, Kyau & Albert, Poison Pro und natürlich eigenen Werken das geballte Clubfeeling ausbrechen.

„Perfecto Presents: Kenneth Thomas” bietet zwei Silberlinge mit geballter Perfecto-Power für jeden Liebhaber hynotisierender Dance-Musik!

Disc 1
01 One Brother feat. Frankée – Under The Water (Flip & Simioni Remix / Kenneth Thomas Intro Edit)
02 Spirit Catcher – No Way Out
03 Beckers & Hatfield – CrazE
04 Sherif – Dope Speaker (Dub)
05 Elay Lazutkin – Let’s Take Noise
06 David Tort & Norman Doray – Chase The Sun
07 Pocket 808 feat. Nathan Hudson – Ghostship (Hook N Sling Remix)
08 Kenneth Thomas – Wish You Were Here (Solarity Remix)
09 Kenneth Thomas feat. Colleen Riley – The Heart Speaks
10 Kenneth Thomas feat. Betsy Larkin – Stronger Creature (Dirty Freqs Vox Remix)
11 Steve O & Pete Maguire – Atmosphere
12 Paul Oakenfold feat. Matt Goss – Firefly (Kenneth Thomas Remix)
13 Kenneth Thomas feat. Roberta Harrison & Steven Taetz – Drive
14 Blake – What I Like (Blakes Vocodor Long Reedit)

Disc 2
01 Faarsheed & Beaux-Tech feat. Cari Golden – Daniel (Kenneth Thomas Intro Edit)
02 Elbee – My Life (Peter Luts Mix)
03 Protoculture – Silver
04 Agulo feat. David Berkeley – Fire Sign (Steve Brian’s Original Mix)
05 D-Mad – She Gave Happiness (Arty Remix)
06 Joey V – V Shock (Poison Pro Remix)
07 Kyau & Albert – Painkillers (Club Mix)
08 Stoneface & Terminal – Moment
09 Twin Atlantic – Lightspeed (Michael Woods Remix)
10 Stereo Traffic – God’s Love
11 Jonas Stenberg – Trademark
12 Kenneth Thomas feat. Nikki Robson – Leaving London (Respect to SR Original Mix)
13 Kenneth Thomas & Jaidene Veda – Breakthrough vs All I Have (Kenneth Thomas vs Oliver Smith mashup)

Seit dem Jahr 2008 heißt die frühere "Sensation Black" nur noch Black, wird aber freilich immer noch von ID&T veranstaltet - genauso wie die Sensation, Mystery Land oder auch Thunderdome.…
SonneMondSterne
Während viele andere Festivals noch mit ihrem Programm hinter dem Berg halten, gibt das SMS bereits jetzt den zweiten großen Namen für die kommende Ausgabe 2011 vom 12.08. – 14.08.2011…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen