Reloop RP-8000

Lange Zeit galt der Plattenspieler für viele Disk Jockeys als unverzichtbares Werkzeug, trotz dem digitalen Siegeszug lebt der Vinyl-Kult bei Fans weiter. Da die Entwicklung aber auch vor Turntables keinen Halt macht stellt Reloop ihr brandneues Spitzenmodell RP-8000 vor. Zurecht als hybrider High Torque Turntable tituliert, bewerkstelligt dieser Plattenspielger den Spagat zwischen bewährter Magnetantriebstechnologie und einer digitalen Control-Sektion für deine DJ Software. So ist der RP-8000 im Stande, mit jeder midifähigen DJ Software zu kommunizieren – ein zusätzlicher Modularcontroller ist somit nicht mehr notwendig. So sind auch offizielle Serato Scratch Live-Mappings erhältlich, mit denen sich das weltweit populärste und stabilste DVS-System mühelos bedienen lässt. Mit dem Trax Encoder lassen sich vom Turntable direkt durch Playlisten scrollen und komfortabel Songs auf die Decks laden.

Reloop RP-8000

Der RP-8000 verfügt über 4 kombinierbare Performance Modes. So können kreative Features angewendet werden, wie beispielsweise der Zugriff auf 8 Hot Cue Punkte. Das ermöglicht dem Beat Juggling ganz neue Möglichkeiten. Da die 8 Drum Pads auch multifunktional einsetzbar sind, lassen sie sich auch direkt Loops setzen und abfeuern. Sogar der Zugriff auf die Sample-Decks wird mit dem RP-8000 zum Kinderspiel. Eine weitere Bank ist auf deine individuellen Bedürfnisse ausgerichtet, denn im User-Modus kannst du die Pads nach belieben frei belegen – was im übrigen auch für alle midifähigen Bedienelemente an dem Turntable gilt.

Reloop RP-8000

Auf Wunsch können Drum Rolls oder Instant Effekte kontrolliert werden – verschiedene Presets lassen sich auf der Produktseite laden. Besonders raffiniert ist der Dual Performance Mode: Werden zwei Modi, wie beispielsweise Cue und Loop gleichzeitig gedrückt, sind die ersten 4 Triggerbuttons dem Cue zugeordnet und die letzten 4 Buttons dem Loop-Modus. Smart ist ebenfalls der Turntable-Link Mode: via USB können bis zu 4 Turntables miteinander verbunden werden. Die einzelnen Geräte weisen sich automatisch und fortlaufend auf das nächste Deck zu – so muss nur ein Plattenspieler per USB an PC/Mac angeschlossen werden. Ein ultrastarker, quarzgesteuerter Magnetantrieb mit präzisem Gleichlauf und digitaler Korrektur unterstreicht die Klasse vom Reloop RP-8000. Der High-Resolution-Pitch (+/- 8%, +/- 16% sowie +/- 50 %) mit einer Auflösung von 0,02 % wird im LCD-Display angezeigt und ermöglicht exaktes Beatmatching mit langen Mixübergängen. Auch ausgefeilte und temporeiche Turntablism-Showcases lassen sich dank zusätzlicher Start/Stopp-Taster für ein vertikales Aufstellen und einem variablen Drehmoment von „Classic“ bis „HiTorque“ problemlos realisieren. Mehr Abwechslung im Mix: Mit einem Reverse-Taster und einer einstellbaren Start/Stopp-Geschwindigkeit von 0.2 bis 6 Sekunden werden mit dem RP-8000 individuelle und kreative Impulse im Mix gesetzt. Ausgestattet mit einem Line/Phono-Switch kann der Turntable sogar direkt mit Line-Eingängen von Mixern oder Verstärkern verbunden werden – eine Erdung ist nicht notwendig.

Quelle: Reloop

Das Label von Techo-Urgestein Dr. Motte präsentiert die erste CD Veröffentlichung Best Of PRAXXIZ Vol. 1. In den drei Jahren seit der Gründung, haben sich zahlreiche internationale Künstler auf PRAXXIZ…
Egal ob im sonnigen Los Angeles, Ibiza und auch nebligen London...  Eagles & Butterflies rockt die Partymeute, sein neustes Werk Spread Your Wings 002 kommt mit vier fetzigen Tracks. Dabei überraschen…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen