QuNeo – Pad-Controller für Musiker

Mit dem QuNeo kommt ein Pad-Controller mit der größe eines iPads, passt also auch in eine bereits vorhandene iPad-Halterung. Die noch kleine kalifornische Company rund um Keith McMillen will den QuNeo aber nicht nur für Dj’s sondern auch für VJ’s und DIY-Hacker intressant gestalten. Satte 27 Pads, Slider und Rotary Sensoren reagieren laut Hersteller auf Druck, die Anschlagsstärke und sind sogar Location sensitive, mit 251 Multi-Color-LED’s bekommt der User ein optisches Feedback auf sein Handeln am Controller.

Der Multi-touch Open Source Controller ist noch in der Prototyp-Phase, sobald der QuNeo genügend Unterstützer findet geht es ab in die Produktion. Deshalb steht für den Controller auch noch kein Preis und Liefertermin fest, unter kickstarter.com könnt ihr Support für das Projekt leisten.

Die aus Bayern stammende Software-Schmiede algoriddim hat die Mixing-App djay 4.0 für den Mac veröffentlicht, von Usern nachgefragte Features wie Harmonic Match, Audioeffekte, Day&Night Modus sowie iCloud-Integration wurden integriert. Wie…
Als vor ca. 3. Jahren Patrick Buck und Frederic Berger sich zusammenschlossen um als Kaiserdisco die Welt zu erobern, konnte man ihren Erfolg noch nicht erahnen. Zahlreiche Gigs rund um…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen