PixiTracker – Song-Ideen festhalten

Mit dem PixiTracker erwartet euch ein Sample basierter Tracker für das iPhone, iPod touch oder dem iPad. Auf einfache Weise könnt ihr bis zu 16 Sounds pro Song & eine unlimitiertene Zahl an Pattern verwenden und werden ganz easy mit dem Step-Sequenzer zusammengeschraubt, völlig überzeugt auch der „Space-Invader“ Pixellook. Mit integrierten Keyboard oder auch externen MIDI-Keyboard könnt ihr eigene Beats einspielen und freilich auch eigene Song-Ideen festhalten.

Zur Zeit sind bereits fünf Sound-Packs mit dabei um gleich loszulegen und der Export ist über .wav möglich. Erhältlich ist der PixiTracker zur Zeit für 1,59 € im App Store.

Features:

  • 16 sounds per song;
  • unlimited number of patterns;
  • five packs with unique sounds;
  • MIDI keyboard support;
  • export to WAV;
  • iOS: iTunes File Sharing;
  • iOS: audio copy/paste.

Als vor ca. 3. Jahren Patrick Buck und Frederic Berger sich zusammenschlossen um als Kaiserdisco die Welt zu erobern, konnte man ihren Erfolg noch nicht erahnen. Zahlreiche Gigs rund um…
Am 4. Februar 2012 ist es wieder soweit für die Pussy Mother Fuckers 2012 in der Turbinenhalle bei Oberhausen, schon ein Jahr zuvor war das Event ein voller Erfolg so…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen