iMASCHINE – The Groove Sketchpad

Nachdem zur ursprünglichen MASCHINE nun auch die abgespeckte MASCHINE MIKRO hinzu kam folgt nun die iMASCHINE für iPhone®, iPod touch® und iPad®. Euch erwartet neben den vertrauten 16 Pads ein zweioktaviges Keyboard, Mikrofon um Sounds aufzunehmen und die üblichen Standardeffekte, wie Delay, Flanger, Lofi. Mit der Pad-Sampling-Funktion lassen sich außerdem schnell und überall eigene Sample-Bänke erstellen. Euere Loops könnt ihr in MASCHINE oder MASCHINE MIKRO weiter ausproduzieren oder direkt in Ihr SoundCloud-Profil hochladen.

Die App enthält Funktionen wie Note Repeat, Swing und Choke, einen Mixer mit sechs Studio-Effekten und setzt Loop-Längen automatisch. Erhältlich ist iMaschine für 3,99 € direkt im Apple App Store.

Top Features:

  • 16 Pads zum Spielen der enthaltenen Drum- und One-Shot-Samples
  • Library mit 10 Projekten, 25 Kits und mehr als 400 einzelnen Samples (100 MB WAV-Sounds)
  • Pad-Sampling-Modus: Aufnahme von One-Shot-Samples mit dem iPhone/iPod Touch®-Mikrofon
  • Keyboard-Modus zum Spielen von Akkorden, Bass und Melodien.
  • Note Repeat-Funktion mit Vierteln, Achteln, Sechzehnteln, Sechzehntel-Triolen, Zweiunddreißigsteln für den Keyboard- und Drum-Pad-Modus
  • Audio Recorder-Modus zur Aufnahme von Gesangsideen mit dem iPhone/iPod Touch®-Mikrofon
  • Alle vier Gruppen lassen sich dem Pad-, Keyboard- oder Audio Recorder-Modus zuweisen – somit ist iMASCHINE z. B. auch als 4-Spur-Recorder einsetzbar
  • Der Mixer enthält zwei Send-Effekte pro Gruppe mit Delay, Flanger, Chorus, sowie LoFi-, HP-, BP- und LP-Filtern
  • Live-Modus-Sequenzer erkennt automatisch die aufgenommene Loop-Länge (unabhängig pro Gruppe)
  • Fertiggestellte Loops können als Audiodatei exportiert werden oder direkt bei SoundCloud hochgeladen werden
  • Projekte (inklusive Samples) können exportiert und in MASCHINE / MASCHINE MIKRO finalisiert werden
  • Zusätzliche Drum-Kits und Instrumenten-Sounds sind komfortabel via In-App-Kauf erhältlich
  • Import eigener Samples via iTunes®

Harte elektronische Musik schafft es nicht in die Mainstream-Radios oder gar ins Fernsehen. Dennoch gibt es eine sehr aktive und lebendige Szene, die sich am 26. November 2011 zur dritten…
Mit seinen rund 35.000 Besuchern ist die I Love Techno 2011 Europas größtes Indoor Rave & überzeugt zudem nicht nur durch seine Größe, sondern auch durch sein hochkarätiges Line Up,…

Facebook