Needful Things: Netatmo Wetterstation

Die Abschätzung der zukünftigen Wetterentwicklung interessiert uns bereits seit Menschengedenken und immer wieder treffen wir auf alte Bauernregeln, welche uns durch wetterrelevante Weissagungen das Wetter der Jahreszeiten erklären will. Kein Wunder also das auch am Smartphone zahlreiche Wetter-Apps boomen, doch all diese Programme greifen zur Wettervorhersage auf staatliche oder teils privaten Wetterdienste zurück. Einen ganz anderen Weg geht die Netatmo Wetterstation, hier messt ihr mit zwei Geräten das Wetter sowie die Luftqualität und könnt die Ergebnisse einfach über euer iPhone, iPad oder Andorid-Gerät abrufen – ein Display auf der Wetterstation selbst sucht ihr vergebens.

Netatmo Wetterstation

Es gibt zwar schon zahlreiche Wetterstationen wo ihr die Daten mit dem PC auslesen könnt, doch dies ist die erste, speziell für iPhone und Android entwickelte, persönliche WiFi Wetterstation wo ihr allle Daten einfach per Appabrufen könnt. Die Netatmo Wetterstation übertragt drahtlos Daten, wie Temperatur, barometischer Luftdruck, Luftfeuchtigkeit und CO2-Gehalt an dein iOS oder Android Gerät. Das Innenmodul überwacht auch die Luftqualität und den Lärmpegel, das Außenmodul zusätzlich den örtlichen Luftqualitätsindex. Natürlich werden Nutzer von semiprofessionellen Wetterstationen einen Wind- und einen Regensensor vermissen, doch vielleicht wird ja ein solches Modul ja noch nachgreicht – den Netatmo möchte die Wetterdaten per Crowdsourcing vernetzen und erforschen.

netatmo_stats

Mit Hilfe das Applikation werden die Daten an den Netatmo-Server übertragen und diese werden dann wieder zu euch auf euer Gerät geschickt. Ausgewertet werden die Wetterdaten in Kurvendiagrammen und eine Prognose für das zukünftige Wetter ist ebenfalls vorhanden. Natürlich könnt ihr euch auf das gesammte Wetter seit der Inbetriebnahme zurückgreifen. Ein weiteres Feature ist die Benachrichtigungsfunktion, steigen so z.B. die Kohlendioxidwerte in der Wohnung gibt es einen Alarm – optimal für alle die gern das Lüften vergessen.

netatmo_push

Die Installation ist ebenfalls Kinderleicht und dürfte für keinen ein Problem sein, das Innenmodul wird über einen USB-Netzadapter mit Strom (oder wahlweise mit Batterien) versorgt und die Außenmodul benötigt vier AAA-Batterien – welche löblicherweise mitgeliefert werden und für ein Jahr halten sollen. Ebenfalls mit dabei ein Set zur Wandmontage für das Außenmodul, das App ist kostenlos erhältlich. Wir sind immer noch nach unserem 3 Monate Langzeit-Test begeistert von der Wetterstation und können sie nur weiterempfehlen. Zum Preis von 169 Euro ist die Netatmo Wetterstation direkt bei netatmo.com oder auch bei Amazon erhältlich.

Ihr wollt harten, rohen und vor allem kompromisslosen Techno? Dann führt kein Weg, an dem im Jahr 2010, in Berlin gegründete Label Vault Series vorbei. Für das neuste Werk Vault…
Am Freitag den 15. März 2013 verwandelt sich der Campus der Regensburger Universität in einen dicken Dancefloor, die Bavarian Pony Night XXL – Campus Invasion ist nicht nur The Return…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen