Steve Jobs: 1955 – 2011

Eine Welt ohne Apple? Das Nachtleben ohne einen Mac? Die Produkte mit dem smarten Apfel-Logo verzieren nicht nur Smartphones, sondern sind auch für so manchen Producer und DJ ein muss zum Musikmachen. Im Alter von nur 56 Jahren verstarb heute der visionäre Apple Gründer Steve Jobs, unter apple.com/stevejobs verabschiedet sich Apple von seinem Wegbereiter und nimmt Kondolenzschreiben entgegen.

Sicherlich ist der Tod von Steve Jobs nicht das Ende von Apple und der Konzern dürfte gegenüber der Konkurrenz einen jahrelangen & stabilen Vorsprung haben – dennoch ist es ein großer Verlust. Bleibt zu hoffen das uns auch in Zukunft Apple mit guter, zuverlässiger und vor allem innovativer Hard- & Software überrascht. Am 21. November 2011 erscheint die einzig von ihm autorisierte Biografie. Steve, thank you for changing our world…

Apple has lost a visionary and creative genius, and the world has lost an amazing human being. Those of us who have been fortunate enough to know and work with Steve have lost a dear friend and an inspiring mentor. Steve leaves behind a company that only he could have built, and his spirit will forever be the foundation of Apple.

Nach dem Debütalbum "Schöne Neue Extrawelt" erscheint am 28. Oktober 2011 auf Cocoon recordings das zweite Album beiden Hamburger Arne Schaffhausen & Wayan Raabe - vielen wohl besser bekannt als…
Harte elektronische Musik schafft es nicht in die Mainstream-Radios oder gar ins Fernsehen. Dennoch gibt es eine sehr aktive und lebendige Szene, die sich am 26. November 2011 zur dritten…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen