Oliver Koletzki erzält das Großstadtmärchen 2

Im Jahr 2005 lässt der noch unbekannte Oliver Koletzki 500 Kopien seines Hits “Der Mückenschwarm” pressen, das hat sich gelohnt und Sven Väth wird nicht nur auf die Platte aufmerksam sondern es folgt auch bald der Release auf Cocoon Records & die Scheibe wurde bestverkaufte des Jahres. Quer über den Globus folgen Bookings und im Herbst 2005 gründet er sein eigenes Label “Stil vor Talent” auf dem 2009 das Großstadtmärchen einen Wahnsinns Erfolg feierte. Am 9. März 2012 folgt nun der Nachfolger Großstadtmärchen 2  – ebenfalls wieder auf seinem eigenem Label.

Im neuem Album steckt wieder jede Mange Herzblut wie schon bei Teil 1 holte er sich eine Menge guten Support … es durften Mitwirken Jan Blomqvist, Axel Bosse, Dear Prudence, Jake The Rapper und Nagel. Weitere Infos folgen demnächst…

Tracks:

  • Kurze Einleitung
  • The Devil In Me (feat. Jan Blomqvist)
  • You See Red (feat. Dear Prudence)
  • Let Me Go Down (feat. MC Ramon)
  • Boy Got Soul
  • Fifty Ways to Love Your Liver (feat. Jake the Rapper)
  • Join That Spin (feat. Björn Störig)
  • Karambolage (feat. Bosse)
  • Still (feat. Fran)
  • 1994
  • The Power of Rausch (feat. Nagel)
  • Reisezeit (feat. Juli Holz)
  • I Miss My Friends
  • Preamble
  • Sunset (feat. Fran)
  • Bohlweg
  • You See Red (Kellerkind Remix) [feat. Dear Prudence]
  • Still (Niko Schwind Remix) [feat. Fran]
  • Still (Acoustic Version) [feat. Fran]
  • The Devil In Me (Acoustic Version) [feat. Jan Blomqvist]
  • Oliver Koletzki spricht über Großstadtmärchen 2