Nina Kraviz mit Debutalbum und Tour

Innerhalb der House- und Techno-Szene ist der Name Nina Kraviz in aller Munde, die in der sibirischen Stadt Irkutsk gebohrene Künstlerin begann im Jahr 2008 mit dem Produzieren von Musik und schon ein Jahr später folgte das erste Release auf dem Label Underground Quality. Etwa zeitgleich begann sie mit den Auflegen in Moskaus Bars und Clubs und ab heute, den 27. Feburar 2012, steht ihr Debutalbum in den Startlöchern – dazu gibt es gleich noch eine Tour, weleche Sie sogar in vier Stationen nach Deutschland führt.

Das Album mit dem schlichten Namen „Nina Kraviz“ erscheint auf Matt „Radio Slave“ Edwards Label Rekids und umfasst 14 Songs…

Tracks:

  1. Walking In The Night (with Hard Ton on 303)
  2. Aus (feat. King Aus on the Mic)
  3. Ghetto Kraviz
  4. Taxi Talk
  5. False Attraction
  6. Working
  7. Choices
  8. Love Or Go
  9. Best Friend
  10. 4 Ben
  11. Turn On The Radio
  12. Petr
  13. The Needle
  14. Fire

German – Tourdates:
01.03.2012 / Ego // Hamburg
02.03.2012 / Robert Johnson // Offenbach
03.03. 2012 / Bob Beaman // München
04.03. 2012 / Panorama Bar // Berlin

Unser Game Tipp für diese Woche ist eigl. schon zwei Jahre alt und erschien im Mai 2010 für die Xbox 350, nun fast zwei Jahre später ist Alan Wake für…
Was im Jahr 2000 auf der Fuckparade in Berlin begann wurde zu einem unaufhaltsamen YouTube Phänomen, vielleicht schon bald wird der ravende Wikinger auch für die korrekte Mucke und Tanzstil im…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen