Korg iKaossilator – Mini-Synth für iOS

Der große Bruder Kaossilator Pro bekommt mit dem iKaossilator ein Software Schwesterechen, nach iElectribe und dem iMS-20 hat Korg nun ein weiteres Mitglied seiner Produktfamilie für iPhone, iPod touch und iPad umgesetzt. Bis zum 30. November 2011 gibt es einen Einführungsrabatt von 50% und kostet so nur 7,99 € im Apple App Store. Korg hat mit der lebendigen Kaoss-Reihe die Welt der Musikinstrumente durch das intuitive X-Y-Pad zur expressiven Musiksteuerung revolutioniert und dies gut für iOS Geräte umgesetzt…

Highlights:

● Spiele Klänge einfach durch Streichen, Tippen oder Reiben deines Fingers auf dem Screen
● Visuelle Spezialeffekte begleiten deine Performance für noch mehr Spaß
● 150 unterschiedliche Klänge für jede Art von Dance-Musik
● Scale/Key-Einstellungen erlauben jedem die präzise Musik-Performance
● Einfaches Erstellen von Spuren mittels 5-fachem Loop-Sequenzer
● Steuer Loops in Echtzeit wie bei einer DJ-Performance
● WIST-Fähigkeit erlaubt den synchronisierten Start mit anderen Apps wie iELECTRIBE

Mit der Ausgabe Nr. 5 zählt die Audio Invasion inzwischen zu den festen Größen der Leipziger Kulturlandschaft und dennoch ist dieser Schmelztiegel für Klassik, Pop und Elektro im Gewandhaus zu…
Basierend auf die neue Anisotropic Synth Engine (ASE) bringt uns Moog, bekannt auch für die Moogerfooger Serie, den ausgewachsenen polyphonic Synthesizer Animoog. Er wurde exklusiv für das iPad entwickelt &…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen