Native Instruments bringt KONTAKT 4.2

Das mächtige Sampler-Flaggschiff KONTAKT 4 von Native Instruments bekommt ein dickes Update, mit KONTAKT 4.2 wird ein neues Dateiformat eingeführt welches schnelleres Laden und Speichern ermöglicht. Hinzu kommt ein verbesserter Datei-Import, eine umgestaltete Master-Output-Sektion mit fortgeschrittenen Makrofunktionen & Presets zur Speicherung komplexer Routing Setups und die neue latenzfreie Convolution-Engine welche euch optimierte Performance für Settings mit niedrigen Latenzen verspricht. Für Mac OS X Jünger kommt noch eine 64 Bit VST-Plugin Unterstützung sowie REX-Datei Import.

Klaro wurde auch der kostenlose KONTAKT PLAYER auf Version 4.2 gebracht. Zu saugen ist das Update direkt im NI Service Center oder den Online Update Manager.

Den Elektron Octatrack darf man getrost als revolutionärsten Sampler der letzten Musikmesse bezeichnen. Schon der filmreife Produkt-Trailer alleine macht Laune auf den Performance-Monster... Sounds lassen sich in Echtzeit modifizieren und…
Der Hardcore Knaller im Mai steht jetzt definitiv fest. Am 14.05.2011 kommen die Hardcore Warriors in die Turbinenhalle nach Oberhausen. Der Untertitel "Bigger than ever" trifft dabei den Nagel auf…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen