Ink Punk Phunk

Es kann nur gutes rauskommen wenn Techno-Legenden Takkyu Ishino & Hiroshi Kawanabe sich zu Ink formieren und Momo Beroshima und Motor es remixen, Oliver Lieb es mastert und Jörg Henze cuttet. Die 4 Remixe erscheinen auf dem Label Neon und sind bereits seit Dezember ’09 zu haben.

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen