GarageBand für iOS unterstützt nun AudioBus

Die Musiksoftware GarageBand von Apple verwandelt dein iPhone, iPod touch oder dein iPad in ein voll ausgestattetes Aufnahmestudio mit Touch Instruments Sammlung, das neue Update auf Version 1.4 bringt euch die Unterstützung von AudioBus. Das im Dezember 2012 veröffentlichte AudioBus hilft euch beim Austausch von Musikdaten unter verschiedenen Apps, dank dieser Schnittstelle kann GarageBand Musik aus Apps, welche von Audiobus unterstützt werden, direkt wiedergegeben und aufnehmen.

GarageBand für iOS

Ebenfalls neu ist das der magnetische Raster (Option „Am Raster ausrichten: ein/aus“) für eine präzisere Bearbeitung von Regionen und Noten deaktiviert werden kann und auch ein Problem mit dem Kopfhörer-/Mikrofonanschluss von Drittanbietern wurde behoben. Erwerben könnt ihr GarageBand für 4,49 € – das Update für Bestandskunden ist natürlich kostenlos.

garageband

Der ukrainische Techno-Produzent Alexey Gordiyenko aka Exploit betreibt erfolgreich sein eigenes Label Mutex Recordings, dennoch nimmt sich der aus Odessa stammende Künstler auch immer noch die Zeit für ein Gastspiel.…
Mit der Kino-Doku Berliner Sommer will Regisseur André Spilker und seine Produktionsfirma Morphium Film den Open Air Veranstaltungen, rund um elektronische Musik in Berlin, ein Denkmal setzen und dabei visuell…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen