Ein schwarzer Tag für die Demokratie und für das Internet. Normalerweise wird hier nicht über Politik geschrieben, doch dank der neuen Urheberrechtsreform kommt ihr nun doch in dieses zweifelhafte Vergnügen. Neben der Zeitumstellung hat das EU-Parlament heute für die EU-Urheberrechtsreform gestimmt, nun haben die Mitgliedsländer zwei Jahre Zeit die genannten Richtlinien national in Gesetzen zu verankern.

Kommt die Urheberrechtsreform in voller Härte geht viele Kreatives im Internet verloren und selbst Zensur droht. Nutzt am 26. Mai 2019 die Europawahl um diese Dilettanten endlich abzuwählen.

Quelle: ARD Tagesschau

Quelle: Julia Reda // © European Union

Tateeno EP - Levi Lez & Portto
Das Duo Levi Lez & Portto liefern mit der Tateeno EP eine solide Veröffentlichung ab, welche als Dowmload am 1. April 2019 auf VaiVem Records erscheint. Die Original-Version entwickelt sich…
In Kooperation mit der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) hat BigCityBeats in der Schwerelosigkeit wieder Geschichte geschrieben. Eintracht Frankfurt-Spieler Sébastien Haller schoss das erste Tor, Top-DJ Le Shuuk veröffentlichte als erster Musik-Act…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen