Von 2001 bis 2016 war es der jährliche Höhepunkt im Koblenzer Nachtleben. Nach einer Pause wird Koblenz am 1. Februar 2019 wieder zur electric city, bei der rund 5.000 Besucher erwartet werden. Internationale Top-DJs feiern mit tausenden Nachtschwärmern zu den unterschiedlichen Stilrichtungen der elektronischen Musik. Mit dabei sind unter anderem AKA AKA, DJ DAG, Dune, Kerstin Eden, Klopfgeister, Partyraiser, Pappenheimer und Psyko Punkz. Eine einzige Eintrittskarte ermöglicht den Zutritt zu allen sechs teilnehmenden Clubs.

electric city 2019

Location: Koblenz
Datum: 01.02.2019

Agostea:

LineUp Main Hall: Hardstyle

  • Psyko Punkz (Utrecht)
  • Phuture Noize (Heusden)
  • Keltek (Driel)
  • ANDY SVGE (Bleiswijk)
  • Rejecta (Babberich)
  • Nick Novity (Blankenheim)

LineUp Living:

  • Psy Trance from Spin Twist
  • Klopfgeister (Hamburg)
  • Fabio Fusco (Hamburg)
  • Kularis (Hamburg)

LineUp Homebase: Residency

  • Jey Aux Platines (Bensheim)

Werk56

LineUp: BPM

  • BMG -live- (Wiesbaden)
  • Pappenheimer (Würzburg)
  • Minupren (Limburg)

LineUp: Hardcore

  • Partyraiser (Den Haag)
  • Drokz (Alblasserdam)
  • Noisekick (Leeurwarden)
  • D-Ceptor & Newstyler (Aachen)
  • Evolution (Aachen)
  • X-Treme (Kerkrade)
  • Olle (Koblenz)

Zenit Club

  • AKA AKA (Berlin)
  • YOUNOTUS (Berlin)
  • DGeorge (Stuttgart)
  • Alex Breitling (Koblenz)

dieZWEI

  • Kerstin Eden (Frankfurt)
  • the CZAP (Koblenz)
  • Dennis Kiesslich (Miehlen)

Circus Maximus

  • Dune (Münster)
  • Alexander Olck (Koblenz)
  • Raoul (Koblenz)

Club BaRock

  • DJ DAG (Frankfurt)
  • B@zeball (Kaiserslautern)
  • Martin Hlauscheck (Koblenz)

After Hour ab 6 Uhr im Zenit

  • Kerstin Eden (Frankfurt)

Quelle: I-Motion

Aquiver - Stereo Express
In der Szene ist Belgien nicht nur für Fritten und Bier bekannt, auch exzellente Musiker wie Stereo Express zählen zu den Export-Hits des Nachbarlands. Mit der Single Aquiver erwartet uns…
Bones - Roland Leesker
Mit der Single Bones sickt uns der in Berlin lebende Musikproduzent Roland Leesker, mit seinem 2016er Juwel, erneut auf den Dancefloor. Neben dem mehr düsteren Original erwartet uns noch eine frische Neuinterpretation von…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen