Death Machine von Splinter (UA)

Bereits im Alter von 14 Jahren begeisterte sich der in der Sewastopol lebende DJ und Musikproduzent Tymur Samarskiy für elektronische Musik, als Splinter (UA) ist er längst über die Halbinsel Krim bekannt für seine Produktionen. Mit der EP Death Machine erwarten uns die drei technoiden Schmankerl „Death Machine)“, „No War“ und „Oderc“ sowie ein ebenfalls energiegeladener Remix von Fixon. Erscheinen wird die gelungene EP am 30. März 2015 auf dem Französischen Label Amazone Records

Death Machine von Splinter (UA)

Death Machine – Splinter (UA)
Label: Amazone Records | Amazone65
Release: 30.03.2015
Tracks:

  1. Death Machine (Original Mix) – Splinter (UA)
  2. Death Machine (Fixon Remix) – Splinter (UA)
  3. No War (Original Mix) – Splinter (UA)
  4. Oderc (Original Mix) – Splinter (UA)

Micro.fon Label Compilation Volume 3
Mit der Micro.fon Label Compilation Volume 3 erwarten euch 21. energiegeladene Tracks zum abfeiern, das Label von DJ Emerson hat für die Compilation unveröffentlichte Songs und auch Klassiker aus der…
Fading Love von George FitzGerald
Die Arbeit an seinem Debütalbum Fading Love startete der britische DJ und Produzent George FitzGerald schon 2013, die zehn Songs wurden in London und Georges Wahlheimat Berlin aufgenommen und produziert.…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen