Fading Love von George FitzGerald

Die Arbeit an seinem Debütalbum Fading Love startete der britische DJ und Produzent George FitzGerald schon 2013, die zehn Songs wurden in London und Georges Wahlheimat Berlin aufgenommen und produziert. In den letzen Jahren hat sich George mit seiner Kombination aus House, Garage, Techno und Dub einen guten Namen gemacht. Das gelungene Album wird am 27. April 2015 auf Double Six Records erschienen…

Fading Love von George FitzGerald

Fading Love – George FitzGerald
Label: Double Six Records
Release: 27.04.2015
Tracks:

  1. About Time – George FitzGerald
  2. Full Circle – George FitzGerald
  3. Knife To The Heart – George FitzGerald
  4. Call It Love (If You Want To) – George FitzGerald
  5. Beginning At The End – George FitzGerald
  6. Shards – George FitzGerald
  7. Your Two Faces – George FitzGerald
  8. Crystalize – George FitzGerald
  9. Miyajima – George FitzGerald
  10. The Waiting – George FitzGerald

Death Machine von Splinter (UA)
Bereits im Alter von 14 Jahren begeisterte sich der in der Sewastopol lebende DJ und Musikproduzent Tymur Samarskiy für elektronische Musik, als Splinter (UA) ist er längst über die Halbinsel…
Sushi Roll EP by Britta Arnold
In mundgerechten Stücken optisch ansprechend zubereitet erfreut Sushi unsere Gemüter, mit der EP Sushi Roll huldigt die Berliner Musikproduzentin Britta Arnold dem japanischen Gericht. Neben dem Titelsong „Sushi Roll“ erwartet…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen