Dash Berlin meldet sich mit neuer Single „Disarm Yourself“

Zum Beginn des neuen Jahrzehnts überraschte uns Dash Berlin mit der Veröffentlichung seines Debutalbums „The New Daylight”, welches einen Kickstart wie aus dem Bilderbuch hinlegte und als Krönung im angesehenen DJ Mag Ranking steil nach oben bis auf auf Platz 15 schoss. Nun folgt der nächste Streich mit seiner neuen Single „Disarm Yourself“ welche wieder akute Ohrwurm-Gefahr mit sich bringen dürfte.

Entstanden durch ein musikalisches Rendezvous mit der australischen Sängerin Emma Hewitt, deren Vocals bereits Dash Berlins Erfolgssingle „Never Cry Again“ abrundeten, besticht die Trance-Hymne nicht nur durch den typischen Uplifting-Sound, den Fans von Dash Berlin kennen und lieben, sondern auch durch eine ebenso positive Message.

Dash Berlin: „Der ehemalige US-Präsident Roosevelt sagte mal ‘Man braucht nichts zu fürchten außer die Angst selbst’ und genau darum dreht sich auch meine neue Single. Es geht um die Angst, die man manchmal fühlt, wenn man sich etwas Neuem oder Ungewissem stellen muss. Die innere Abwehr zu entwaffnen, über den eigenen Schatten zu springen und die Dinge einfach auf sich zukommen zu lassen ist dann oft der einzige Weg, der wirklich vorwärts führt.“

Ab sofort überall als Download erhältlich, legt Dash Berlin mit „Disarm Yourself“ einen Vorgeschmack auf sein bald folgendes, zweites Album vor, bei dem Dance-Fans reihenweise das Wasser im Mund zusammenlaufen dürfte.