Black Belt von Renato Ratier

Bereits seit über 17 Jahren steht der in São Paulo beheimatete DJ und Musikproduzent Renato Ratier hinter den Plattentellern, nach zahlreichen beeindruckenden EPs ist es nun endlich an der Zeit für sein Debüt-Album. Das Album Black Belt trumpft auf mit satten 17. Tracks, alle futuristisch angehaucht und doch glänzen alle Songs mit verschiedenen Stimmungen sowie Grooves. Erschienen ist Black Belt auf seinem Label D-Edge Records

Black Belt - Renato Ratier

Black Belt – Renato Ratier
Label: D-Edge Records | D-Edge012
Release: 14.10.2013
Tracks:

  1. Love Me Tokyo
  2. Kissu
  3. Jamaicanese
  4. Kozaboa
  5. Midnight Sun
  6. Miss Stereo
  7. Teatime
  8. Temple Talent
  9. Chacamigo
  10. Gueixa Star
  11. 3 Bulls
  12. Keymono
  13. Black Belt
  14. Redlight
  15. Fetisshu
  16. Katai
  17. Kung Fu’N’k

Vom 6. November 2013 bis zum 10. November 2013 findet zum fünften mal BerMuDa, das elektronische Musikfestival Berlins, statt. BerMuDa ist ein Festival für die Szene - aus der Szene.…
Kater Mukke
Der Hamburger DJ und Musikproduzent Robert Wagenknecht aka Miyagi kennen so manche als Gründer von Rennbahn Records, mit dem Track Candy erwartet euch eine Hommage an den Film "Candy –…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen