BerMuDa 2013

Vom 6. November 2013 bis zum 10. November 2013 findet zum fünften mal BerMuDa, das elektronische Musikfestival Berlins, statt. BerMuDa ist ein Festival für die Szene – aus der Szene. Hier interessiert man sich nicht dafür, wie attraktiv oder innovativ man ist im Vergleich zu Paris, London, oder Hintergarchel-Neuzassingen ist. Berlin muss sich im Bereich der elektronischen Tanzmusik auch wirklich nichts beweisen. Deswegen konzentrieren sich die Macher/innen der BerMuDa auf die Vernetzung der Akteure der Szenewirtschaft elektronischer Tanzmusik in Berlin und bieten ihren Gästen in den Rund 40 Veranstaltungsorten einen unverfälschten Einblick. Elena Woltemade (Projektleiterin) dazu “Bei uns geht es nicht um Verkaufszahlen und Geld. Wir interessieren uns einfach für unsere Musikkultur, weil wir selber seit Jahren in ihr leben und arbeiten. Echte kreative Netzwerke bestehen immer nur auf der Basis sozialer und persönlicher Beziehungen, und nicht anonymer Musikbusiness-Netzwerke. Alle Mitarbeiter/innen und Helfer/innen bei BerMuDa kommen aus solchen Strukturen – deswegen ist unser Festival so authentisch.“ Dieses Jahr hat sich das Team auf die Koordinierung der Label- und Clubnächte und die Durchführung der Tagesveranstaltungen und der Konferenz hier konzentriert. Ziel ist es, den Akteuren, ebenso wie interessierten Beobachter/Innen, den richtigen Rahmen zu bieten, sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Vor allem den Musiker/innen, DJ ́s und Veranstalter/Innen werden Gelegenheiten geboten sich zu präsentieren und neue Kontakte zu knüpfen. Das FLY-Festival im Flughafen Tempelhof, passt in dieses Konzept nicht mehr hinein und findet dieses Jahr, entgegen einiger fehlerhaften Meldungen, nicht mehr statt. Mit BerMuDa CONCERTS und BerMuDa BOOKS haben sich die Macher/innen der BerMuDa 2013 neuen Formaten zugewendet, die das besondere musikalische Angebot inhaltlich ergänzen….

BerMuDa 2013 LAB

Ein Überblick über die Veranstaltungen der BerMuDa 2013:

  • BerMuDa NIGHTS – Das sind die Nächte in Berlin: Das sind die Labelshowcases und Clubnächte. Die Kneipenabende und Afterhours. Diese fünf Abende wurden extra für BerMuDa besonders sorgfältig kuratiert.
  • BerMuDa CONFERENCE – Das sind die De:Bug Musiktechniktage und das BerMuDa LAB im Ritter Butzke, bei Just Music in Kreuzberg und bei Noisy in Friedrichshain.
  • BerMuDa CONCERTS – Ein neues Kind in der Bermuda Familie, obwohl das Line Up schon ziemlich erwachsen wirkt. Elektronische Musik trifft auf Popmusik, Jazz oder Fusion. International beachtete Acts präsentieren sich in spannenden Locations. Kelvin Scholar im Ritter Butzke, Hot Chip und Hercules & Love Affair im Postbahnhof.
  • BerMuDa DAYS – Das sind die Tagesveranstaltungen: Die Konferenz, die Lesungen, und vieles mehr in den Clubs der Stadt.

BerMuDa 2013

Unter bermuda-berlin.de findet ihr alle Infos mit LineUp zu der jeweiligen BerMuDa 2013 Veranstaltung…

Quelle: BerMuDa Music

Renegade Nightclub EP - Cera Alba
Frisch von der britischen Insel überrascht der Youngster Cera Alba mit seiner neuen EP Renegade Nightclub, nach zahlreichen Veröffentlichungen auf Labels wie Hot Creations, Illusion Recordings, Alive Recordings, Composite Records,…
Black Belt - Renato Ratier
Bereits seit über 17 Jahren steht der in São Paulo beheimatete DJ und Musikproduzent Renato Ratier hinter den Plattentellern, nach zahlreichen beeindruckenden EPs ist es nun endlich an der Zeit für…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen