Mit dem Arturia KeyStep Pro erwartet euch ein frischer MIDI-Controller mit polyphonem Sequenzer an Bord. Der KeyStep Pro ist mit 37 Tasten mit Anschlagdynamik und Aftertouch ausgestattet, ein OLED-Display und LEDs geben ich ein optisches Feedback.

Quelle: Arturia

Auf dem MIDI-Controller lassen sich 16 Noten je Step spielen und mit dem Drum-Sequenzer sind 24 Parts und Polyrhythmik möglich. Mit sieben Modi & 5 Oktavbereichen überzeugt auch der Arpeggiator. Für 399 Euro ist der Arturia KeyStep Pro ab Frühling 2020 im Fachhandel erhältlich.

Quelle: Arturia

Nach seiner Ausbildung zum Tontechniker in Wien etablierte sich PALMFooD als DJ auf europäischer Bühne sowie vielen frischen Produktionen mit exquisiten Synthies und starken Basslines. Mit der Bogogan EP erwarten…
Mit der lebhaften EP Wow hat der in Hamburg lebende DJ und Musikproduzent Jules Cordoda zwei groovende Tracks auf SNOE veröffentlicht. Neben den beiden Groove fokussierten Originalen „Wow!“ und „Groovin’…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen