Allen & Heath Xone:23

Mit dem Allen & Heath Xone:23 erwartet uns ein neuer 2-Kanal Battle-Mixer, an Ausgängen gibt es symmetrische XLR-Buchsen und über Cinch einen Recording- und einen Booth-Ausgang. Bei der Namensgebung erinert er zwar an den Xone:22, aber optisch wurde er vom vom Design des Flaggschiffs Xone:DB4 inspiriert. Eine weitere Neuerung ist das Phone und Line-Quellen eines Kanals mit separaten Gain-Reglern gemischt werden können und nicht wie üblich per Drucktaster.

Allen & Heath Xone:23

Abgerundet wird der positive Eindruck durch 9-Wege-LEDs zur Pegelanzeige, 3-Band-Total-Kill-EQ, Xone Filter System mit Highpass/Lowpass und regelbarer Resonanz sowie FX-Loop (Send/Return). Erhältlich sein soll der Xone:23 ab April 2014 zum Straßenpreis von ca. 275 Euro…

Features:

  • 2+2 channels with dual phono/line inputs
  • VCF Filter system – low-pass + high-pass filters plus frequency and resonance controls
  • 3-band true total kill EQ
  • External FX loop
  • Mic input on balanced XLR, with 2-band EQ
  • Balanced main mix out on XLR
  • Independent booth out
  • Record out
  • 3.5mm and 1/4″ headphone outputs
  • Touring grade build quality
  • Super smooth VCA channel faders
  • User changeable crossfader
  • Innofader compatible
  • Crossfader curve switch
  • 20dB pro standard headroom
  • Ultra low distortion
  • 2mm Steel face plate
  • 9-segment signal level monitoring

Quelle: Allen & Heath

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen