WinterWorld 2012 – Erneuter Besucherrekord

Die erfolgreiche Wiesbaden-Premiere von WinterWorld im vergangenen Jahr wurde am letzten Samstag getoppt: 9.200 Besucher sorgten für einen neuen Rekord bei der WinterWorld 2012. Absolut friedlich, fröhlich und ausgelassen wurde auf drei Floors zu den elektronischen Sounds von über 20 DJs und LiveActs gefeiert, darunter Dave Clarke, Tom Novy, Laserkraft 3D und Karotte.

Durch den zusätzlichen Floor waren auch mehr DJs und LiveActs in Wiesbaden als im Vorjahr. Für ausgelassene Stimmung sorgten u.a. Tom Novy, Laserkraft 3D, Dave Clarke und Karotte. Aber auch derzeit noch unbekanntere Künstler wie Falko Niestolik und die vier DJanes Kerstin Eden, Anna Reusch, Hanna Hansen und Jenny Furora konnten absolut überzeugen. Die Live-Formation „Schluck den Druck“ aus Berlin mit ihrem polarisierenden elektro-trashigen Auftritt war ein programmatischer Ausreißer, den viele Besucher für eine Verschnaufpause nutzten.

„Nach dem großen Erfolg im vergangen Jahr haben wir das Konzept von WinterWorld erweitert und einen zusätzlichen, dritten Floor ergänzt“, so Rebecca Stuffer von der veranstaltenden Agentur I-Motion. „Umso schöner zu sehen, dass wir damit richtig lagen und mit 9.200 begeisterten Besuchern eine erneute Steigerung von über 20% verzeichnen konnten“ so Stuffer weiter.

[nggallery id=39]

Auf dem Label Adjunct erscheint am 31 Januar 2012 Distant Memories EP von Andy Slaker, nach seiner letzen Deep House Nummer "C’est Pas De Ma Faute" lässt er den Braten…
Der Berliner Kultclub Tresor hat sein Club-Engagement in Beijing in China vorerst auf Eis gelegt, obwohl die architektonische Planung für das Tresor.China Projekt bereits abgeschlossen wurde. Nach wie vor besteht…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen