Wake Up von Broken Back X Henri PFR

Der französische Sänger, Songwriter und Musikproduzent Broken Back tat sich für für seine brandneue Single Wake Up mit seinem belgischen Kollegen Henri PFR zusammen: gemeinsam schufen die beiden einen treibenden House/Electro-Pop-Track mit starken Einflüssen nordafrikanischer Musik und extrem einprägsamer Hookline, der sich – aus akutem Mangel einer gängigen Genre-Bezeichnung – möglicherweise mit dem Begriff „Maghreb House“ einigermaßen zutreffend beschreiben lässt.

Hinter Broken Back steckt der aus Saint-Malo stammende Musiker Jérôme Fagnet. Der bislang größte Hit des 28-Jährigen, „RIVA (Restart the Game)“, stammt aus dem Jahr 2015 und entsprang der Zusammenarbeit mit seinen Landsleuten Klingande – der gemeinsame Track konnte sich in Deutschland in den Top Ten der Offiziellen Deutschen Charts platzieren und wurde mit Gold ausgezeichnet. Nach einer weiteren Klingande-Kollabo im vergangenen Jahr („Wonders“) feierte Jerome, der seinen Projektnamen einer langwierigen Wirbelverletzung verdankt, mit „Young Love“ im Januar 2019 seinen Einstand bei seinem neuen Label Ultra Records. Für die Entstehung von Wake Up ging er eine Kollaboration mit dem aus Brüssel stammenden Chill Wave/Summer House/Deep House-Produzenten und – DJ Henri PFR ein.

Quelle: Berlinièros

Ehrlich ein Song über „Sex am Nachmittag“ war wirklich mehr als überfällig! 43 Jahre nachdem die Softrock-Truppe Starland Vocal Band uns mit dem Song „Afternoon Delight“ ein FSK0-taugliches Synonym für…
Europa geht wählen und braucht auch deine Stimme. Spätestens nach dem Debakel um die EU-Urheberrechtsreform sollte euch klar sein das die etablierten Parteien CDU/CSU, SPD und FDP die jungen Wähler…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen