Unkraut vergeht nicht… Die Raveline ist wieder da

Bibelleser wissen es ja: “Wenn das Samenkorn nicht in die Erde Fällt & stirbt, so bleibt es allein, wenn es aber stirbt, trägt es reiche Frucht.” und so wundert euch nicht wenn ihr am Kiosk das Raveline Magazin wieder erblickt. Nach der Insolvenz des Verlegers ist die monatliche Zeitung wieder zurück und auch Abgang eines Teiles der Redaktion scheint gut überstanden zu sein. Gegründet wurde dieser neue Verlag von den Ravelinern der ersten Stunde, welche dem Heft trotz aller Widrigkeiten treu geblieben sind & die an ihren Kunden und Abonnenten festhalten wollten. Bleibt die Frage: Braucht / verträgt der Markt jetzt zwei Print-Magazine … Raveline oder Faze? Was meint ihr?

Interessantes zum Thema:
Raveline im Insolvenzverfahren
Faze – Wiedergeburt von Raveline?
Unkraut vergeht nicht… Die Raveline ist wieder da