Game Tipp: The House of the Dead Overkill

Mit The House of the Dead erschuf Sega einen außergewöhnlichen Rail Shooter der als Eingabegerät auch noch auf eine Lightgun setzte. Sogar zwei Verfilmungen des Videospiele-Reihe wurden produziert, im Jahre 2009 erblickte The House of the Dead: Overkill für die Nintendo Wii das Licht der Welt und wurde nun für iPhone und iPad umgesetzt. Die Steuerung der Portierung ist dabei, wie auch schon die Konsolen Fassung, total einfach – der linke Daumen steuert das Fadenkreuz und mit dem rechten Daumen wird euere Waffe abgefeuert…

The House of the Dead: Overkill

Das im Grindhouse Style gehaltene Game könnt ihr im Überlebens- oder Storymodus zocken, hier erwarten euch drei blutige Welten voller blutdurstiger Mutanten und Zombies. Erhältlich ist das irre Zombie-Gemetzel als Universal-App für das iPhone und iPad zum Preis von 4,49 Euro. Zwar sind In-App-Käufe im Spiel vorhanden, aber nicht notwendig…

Quelle: Sega

Auf fünf Floors feierten ausgelassen 23.000 Besucher bei der Mayday 2013 und nahmen das Motto der „Mutter aller Raves“ ernst. Als um neun Uhr Sonntagmorgens in den Dortmunder Westfalenhallen der…
Ich möchte doch sehr hoffen, dass dies hier die letzte News über eine Terminverschiebung des PollerWiesen Opening 2013 ist. Die Vorhersage für den 5. Mai 2013 ist aber insgesamt um…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen