Sugar Bytes Cyclop – monophoner Synthesizer angekündigt

Die Berliner Softwareschmiede Sugar Bytes widment sich nach dem grandiosen Multi-Effect-Tool Turnado ganz ihrem neuen monophonem Synthesizer Sugar Bytes Cyclop, mit ihm sprudeln scratchende, teilgeloopte Tiefstbässe mit schwafelnden Obertönen aus den Boxen. Technische Leckerbissen für jeden Klangliebhaber sind unter anderem kreischender Analogsync, brutalste FM, singende Spektrale und ein Sampler, der als Wavetablesynth und als PitchTransformer glänzt und damit unglaubliche Monsterstimmen erzeugt.

In der Filtersektion warten 10 satt saturierte und neuartige Filter, die alle auch im Vowel Mode nutzbar sind. Wobblegenerator, Feedbackprozessor, insgesamt 3 Overdrives und der FX Sequencer komplettieren CYCLOP zum neuen Fitnesszentrum für deine Tracks. Erscheinen soll der Sugar Bytes Cyclop noch im Frühling 2012 – wir bleibem am Ball für euch…

SMS
Die 16. Ausgabe des SonneMondSterne Festivals findet wie gehabt an der Bleilochtaalsperre in Saalburg / Thüringen statt, wie bereits berichtet darf gefeiert werden vom 10. August bis zum 12.August 2012.…
Der gebürtige Berliner Philip Bader debütiert am 16. April 2012 mit seinem Album Wishful Thinking, bereits 1998 entdeckte er seine Liebe zu elektronischer Musik und brauchte nur ein Jahr um…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen