Sonntags Click Clack 2010 – Phase Zwei

Am 5. September 2010 werden sich vor der Showboxx in Dresden wieder hervorragende Klangexperten zum zweiten Sonntags Click Clack 2010 versammeln um euer auditives Wohl zu versorgen. Unter anderem kommt Oliver Koletzki, begleitet von der grandiosen Stimme Frans, um sein neues Album „Arrow & Bow“ vorzustellen. Premiere quasi – Aber noch lange nicht genug der Premieren!

Der Superpitcher ist in the House und ebenfalls mit einem neuen Album: Kilimanjaro welches seinen Release am 6. September auf Kompakt feiert. Perfektes Timing also um beim Click Clack II die neuen Tracks auf die Meute loszulassen! Dazu kommen live Format B & Dj Marcus Meinhardt aus Berlin vom Label Upon You. Ein weiteres Highlight wird das Set des Chilenen SIS, eine grandiose Entdeckung von Ricardo Villalobos, der spätestens seit seinem Mega-Clubhit “Trumpet” nicht nur Cocoon-Fans ein Begriff sein dürfte. Die DJ-Riege wird komplettiert vom Local Superhero und Disco Hombre Spunky, dem Traumfreundepaar Lexy & Gunjah und den Augsburger Shootingstars Tobias Schmid und Stefan Sieber, deren Veröffentlichungen auf dem eigenen Label Automatic längst das Rampenlicht der Dancefloors dieser Welt erblickt haben. Achso, Robag Wruhme spielt auch noch ein paar Platten, weil es ihm so gut gefallen hat im Juni und M.A.N.D.Y. von Get Physical schauen ebenfalls vorbei und bringen noch Matt John mit, welcher schon bei den äußerst renommierten Labels Perlon & Minus veröffentlicht hat.

Bei schlechtem Wetter findet das Event mit Überdachung statt, Tickets gibt es bei den bekannten VVK-Stellen oder unter sonntagsclickclack.de.