Serato DJ Pro 2.3

Die Software-Schmiede Serato hat endlich ein neues Update für Serato DJ Pro und auch für Serato DJ Lite ausgerollt, mit Serato DJ Pro 2.3 kommt endlich die Unterstützung für Apples neues Betriebssystem macOS 10.5 „Catalina“, jedoch mit einem Wermutstropfen für so manchen Besitzer alter Hardware. So warten Novation Twitch, Numark V7, NS7, NS7II und NS6 noch auf ein Firmware Update ihrer Hardware. Es ist also durchaus noch Vorsicht geboten im Live Einsatz.

© Serato

Klar dürft ihr euch auch über die obligatorischen Bugfixes freuen, HID-Platter Optimierungen, Streaming Verbesserungen für Soundcloud. Außerdem können endlich DJs, die zuvor iTunes für das Management ihrer Musikbibliothek verwendet haben, nun auf die Apple App Musik umsteigen. Das Update auf Serato DJ Pro 2.2 ist für Serato DJ-Benutzer kostenlos erhältlich, für alle die eine bestehende Lizenz oder unterstützte Hardware besitzen. Aber auch Neueinsteiger können in die DJ-Software schnüffeln und sich im Practice Mode, ohne eine Lizenz oder Hardware angeschlossen zu haben, mit der Software vertraut machen. Unter serato.com könnt ihr die Software erwerben und Bestandskunden auch diese kostenlos upgraden.

Quelle: Serato