Scratch EP von David Keno & Beatamines

Durch die Kooperation von David Keno und Beatamines sind zwei funky Tracks entstanden, neben dem Titelsong „Scratch“ erwartet euch mit „Woosh“ ein weiterer Track für die Peaktime. Abgerundet wird das gelungene Release durch einen energiegeladenen Remix von Piemont, erscheinen wird die EP auf dem Berliner Label Heinz Music

Scratch EP von David Keno & Beatamines

Scratch EP – David Keno & Beatamines
Label: Heinz Music | HEINZ029
Release: Februar 2015
Tracks:

  1. Scratch – David Keno & Beatamines
  2. Woosh – David Keno & Beatamines
  3. Scratch (Piemont Remix) – David Keno & Beatamines

Native Instruments: Neon Drive
Bock auf 80er Jahre Sound in deinen Produktionen? Neon Drive liefert mitreißende Pads, Akkorden, Melodien und Retro-Drums. Exklusive Presets für Massive, Reaktor Prism und die Drum-Synths von Maschine 2 sowie…
Unlock von Timo Veranta & Vom Feisten
Nach immer mehr gemeinsamen Gigs auf verschiedenen Berliner Elektro-Parties geben Timo Veranta und Vom Feisten nun Ihr Debut mit der ersten eigenen Produktion. Das sich die Beiden auf dem Dancefloor sichtlich wohl…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen