Record Store Day Berlin 2011

Plattenläden sind mehr als nur ein Austausch von Geld. Sie sind traditionell Orte zum Verweilen, Menschen kennen zu lernen und um sich über neue oder seltene Releases auszutauschen. Ein Platz für Gemeinschaft und Gespräche, der gleichgesinnte Leute zusammen bringt. Mit der Entwicklung von Online-Stores, Streaming und File-Sharing hatte die physikalische Welt der Musik eine harte Zeit, trotzdem ist Berlin immernoch weltweit bekannt für seine unglaubliche Auswahl an Plattenläden, jeder mit seiner ganz eigenen Identität. Künstler aus allen Ecken der Welt zieht es nach Berlin wegen der Clubs, Events und der pulsierenden Musikszene, die einige der besten individuellen und speziellen Fachgeschäfte heutzutage bietet.

Um die Bedeutung Berlin’s berühmter lokalen Läden zu betonen und die vorhandene Liebe zur Musik zu feiern, lassen wir diesen Geist aufleben und freuen uns über den ersten Record Store Day in Berlin! Veranstaltet seit 2007 in den USA, ist die Idee hinter dem Record Store Day der Record-Shopping Community etwas Besonderes zu bieten. Nur für diesen einen Tag werden die Plattenläden in der ganzen Stadt spezielle Einzel- und Limited Releases ihrer Lieblingslabels exklusiv verkaufen. Zusätzlich werden sie auch in-store Auftritte ihrer Lieblingskünstler organisieren um so einen speziellen Tag für jeden zu schaffen, zum Vorbeischauen und Spaß haben. Diese speziellen Releases werden nur an diesem Tag und nur in bestimmten Plattenläden erhältlich sein! Die letzen drei Jahre fand der Record Store Day mit großem Erfolg in London statt und jetzt bringen wir ihn nach Berlin.
Schließt euch Plattenläden, Record Labels und Künstlern an, feiert den ersten offiziellen Berliner Record Store Day während der Bermuda Week am 5. November 2011 und haltet Ausschau nach den besagten exklusiven Sammlerstücken von euren Lieblingslabels!

Vorfreude für alle Fans des Düsseldorfer Duo's Susanne Blech... diese bringen am 20. Januar 2012 ihr neues Album Triumph der Maschine. Für den zweiten Longplayer haben sich Susanne Blech kraftvollen…
Nein, Yesterday you said tomorrow ist keine Anspielung auf eine etwas verspätete Veröffentlichung dieser EP. Stefan Tretau ist nicht nur bei Broque ein mehr als gern gesehener Gast. Mit diversen Releases…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen