Push EP von Kristian Heikkila

Der schwedische Musikproduzent Kristian Heikkila hat mit seiner neuen Push EP drei hochfunktionelle Clubtunes auf Lager. Der Opener und Titeltrack „Push“ überzeugt mit seinen leicht industriell orientierte Bassdrums und mechanische Grooves, wobei die dystopische Sci-Fi-Atmosphäre einen Kontrast zu den Vocals bilden. Mit dem tieffrequenten „Looper“ geht es auf eine endlose Nachtfahrt mit deftig Basedrive. Mit einem düsteren und donnernden frisst sich „Bionic Boogie“ tief in den Thalamus und ist so mein persönliches Highlight der EP. Veröffentlicht wurden die drei Peak-Time Tracks als Download auf dem Berliner Label Upon.You Records.

Push EP - Kristian Heikkila

Push EP by Kristian Heikkila

Label: Upon.You Records | UY127
Release: 02.10.2017
Kaufen: Beatport
Tracks:

  1. Push (Original Mix) – Kristian Heikkila
  2. Looper (Original Mix) – Kristian Heikkila
  3. Bionic Boogie (Original Mix) – Kristian Heikkila

The Beginning EP - Raidho
Der polnische Künstler Simon Mattson konzentriert sich mit seinem Projekt Raidho auf langsame elektronische Musik. In der jüngsten Produktion mischt Raidho hypnotische Klänge mit ethnischen Vocals und bewegt sich dabei…
Brytrejv EP - Mikael Jonasson
Der in Stockholm ansässige DJ und Musikproduzent Mikael Jonasson veröffentlicht mit seiner neuen EP Brytrejv drei technoide Tracks für die Peaktime. Der Titeltrack „Brytrejv“ ist eine treibende Nummer die gnadenlos…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen