PollerWiesen Festival 2016

Das PollerWiesen Festival 2016 kehrt am Pfingstsonntag, den 15. Mai 2016, zurück in den atemberaubenden Revierpark Wischlingen und macht auch in diesem Jahr seinem Namen alle Ehre. Auf insgesamt vier Bühnen und reichlich Rasen-, Sand- und Seefläche wird das PollerWiesen Festival mit seinen internationalen DJ’s und Live-Acts zum Schauplatz der guten Laune. Auf der Main Stage überreichen sich die Meister der elektronischen Tanzmusik gegenseitig glorreich die Klinke. Marco Carola als Ambassador des Techno erreicht mit seinem impulsiven Mix, Nachtschwärmer von Ibiza, über New York bis nach Südamerika. Aus der geliebten Technometropole Berlin, kommt das Techno-Duo Pan-Pot angereist, das mit seinem Set die Menge zum Schweben bringen wird. Der Kampf der Schwergewichtler wird zusätzlich vom äußerst charismatischen Joseph Capriati ergänzt. Der Häuptling des Technostammes sieht seine Zukunft sehr simpel: So weitermachen, wie bisher. Und das kann sofort unterzeichnet werden! Die Kohorte wird vom Melancholie liebenden Dänen Kölsch abgerundet, der mit seinen Tracks elegante Klänge erzeugt, die jenseits der Vorstellungskraft liegen. Mit Joey Daniel, dem Ausnahmetalent aus Rotterdam, liefern sich die Giganten ein Gefecht um die Gunst des tanzwütigen Festivalbesuchers. Urlaubsfeeling kommt auf der allseits geliebten Beach Stage auf. Die diesjährige Idylle wird von den Freunden des VOLTT Amsterdam mit einer gehörigen Portion Techno auf einen ordentlichen Pegel katapultiert. Für den appetitlichen Hörschmaus sorgen hier Rødhåd, Vril *live*, Bart Skils, Etapp Kyle, Don Williams und Ben Buitendijk. Die Jungs schaffen mit ihren einzigartigen Stilen die perfekte Balance zwischen zeitlosem Techno und energiegeladenen Live-Sets und kreieren so eine Magie, die nur mit tobendem Jubel begrüßt werden kann.

PollerWiesen Festival 2016

Ein noch heißeres Gefecht liefern sich die jungen Wilden der Deep House Szene auf der Hilltop Stage. Mit der Kittball Crew als Host, kann es dem Headliner Oliver Schories nur blendend ergehen. Der Bremer durchstreifte zahlreiche Musiklandschaften, bis er letztlich seinen Ehrenplatz beim Tech-House fand. Als Mitstreiter der Kittball Records Crew werden Tube & Berger mit ihren organischen Klängen, die sie in Clubsounds integrieren, groß und innig gefeiert. Das Duo initiierte zusammen mit Juliet Sikora das Spendenprojekt „it began in Africa“, womit sie auf ihren Auftritten, Gelder für Kinder in Not sammeln. Aus dieser Herzensangelegenheit heraus, hauen sie Tracks raus, in der sie ihre Leidenschaft für die Musik, auf der Bühne deutlich spürbar machen. Mit Nick Curly, der den „Sound of Mannheim“ generiert, wird grooviger und abwechslungsreicher Stoff geboten, der zusammen mit Rodriguez Jr. und P.A.C.O. eine gehörige Portion House in den Technowald bringt. Die Abschlusskür veranstaltet Paji, der als Vorreiter farbenfroher elektronischer Musik, für außerordentliche Momente bei der Audienz sorgen wird. Auch wenn es der Name nicht verrät, ist die Hidden Stage keinesfalls unscheinbar. Das Do-It-Yourself-Label Giegling hostet die liebevoll gestaltete Stage und ist die persönliche Antwort eines Weimarer Ursprungsgrooves mit feinsten Produktionen. Mit an Deck sind Kettenkarussell, die während ihres dreistündigen Live-Sets eine Unaufgeregtheit an den Tag legen und somit für herrlich positive Vibes sorgen. Verstärkt wird das Ensemble von den Durchstartern Ateq und Dj Dustin, die inzwischen zu international gefragten DJ’s avanciert sind. Auf eines darf Verlass sein: Auf allen vier Bühnen wird für jeden Freund und Liebhaber der elektronischen Tanzmusik der gewünschte Sound geliefert! Es darf sich auf ein spitzen Line-Up gefreut werden, welches definitiv jeden aus der Reserve lockt.

PollerWiesen Festival 2016
Location: Revierpark Wischlingen // Dortmund
Datum: 15.05.2016
Uhrzeit: 12:00 Uhr – 22:00 Uhr
Presale Ticket: 26€
Tickets Kaufen: pollerwiesen.org

Main Stage:

  • Marco Carola
  • Pan-Pot
  • Joseph Capriati
  • Kölsch
  • Joey Daniel

The Beach Stage:

  • Rødhåd
  • Vril *live*
  • Bart Skils
  • Etapp Kyle
  • Don Williams
  • Ben Buitendijk.

Hilltop Stage:

  • Oliver Schories
  • Tube & Berger
  • Nick Curly
  • Rodriguez Jr. live
  • P.A.C.O.
  • Juliet Sikora
  • PAJI live

The Hidden Stage

  • Kettenkarussell
  • Ateq
  • DJ Dustin

Quelle: PollerWiesen

Heygate - Aggborough
Der in London lebende DJ und Musikproduzent William Green beschallt als Aggborough das Nachtleben, mit der EP Heygate erwartet uns nun sein neustes technoides Meisterwerk. Der eindringliche Eröffnungstrack „In A…
Orbiter I - Moon Harbour
Das in Leipzig beheimatete Label Moon Harbour präsentiert mit Orbiter I vier knackige Tracks zum abfeiern. Den Anfang macht „I Am Freddy“ von Detlef gefolgt von „Don't Stop“ von Lewis…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen