Phenom EP von Taster Peter auf Harthouse

Im Jahr 1992 gegründete Matthias Hoffmann, Heinz Roth und Sven Väth zusammen das Label Harthouse und prägte damit deutlich den Sound of Frankfurt. Nach all der guten Zeit trennte sich 1997 Sven Väth von seinen alten Geschäftspartnern und auch von Harthouse, im Laufe des Jahres musste das Label auch noch Konkurs anmelden. Doch bereits 1998 gab es von „Under Cover Music Group“ den ersten Reanimationsversuch und Ramon Zenker und Oliver Bondzio veröffentlichten als Hardfloor den Hit „Hardfloor will Survive“. Doch leider war auch „UCMG“ bald dem Tode geweiht und erst das Musikunternehmen „Daredo“ schaffte es Harthouse als profitables Label zu führen. Das neuste Release stammt vom Italiener Taster Peter, welcher sich schon als Drummer bei der Metalcore Band „Tasters“ einen guten Namen machte. Doch keine Angst bei der Phenom EP erwartet euch kein Hard-Core Metal sondern feinster Techno, die Scheibe besteht aus drei Tracks wobei Phenom auch als Remix von Sasha Carassi vorliegt…

Phenom EP – Taster Peter
Label: Harthouse | HHD0738
Tracks:

  1. Taster Peter – Phenom (Original Mix)
  2. Taster Peter – Turn Me On (Original Mix)
  3. Taster Peter – Phenom (Sasha Carassi Remix)

Mit der Literaturverfilmung des Romans Drive von James Sallis gab der dänische Filmemacher Nicolas Winding Refn sein Debüt als Regisseur in Hollywood und zwar ein echt gelungenes. Der namenlose Driver, gespielt…
Einst verkündeten Fanta4 auf ihrem zweiten Album „Sommer, Sonne, Sonnenschein zieh ich mir furchtbar gerne rein...“ und auch zwanzig Jahre später ist der Reim immer noch aktuell. Im Kunstpark in…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen