Film Tipp: Drive

Mit der Literaturverfilmung des Romans Drive von James Sallis gab der dänische Filmemacher Nicolas Winding Refn sein Debüt als Regisseur in Hollywood und zwar ein echt gelungenes. Der namenlose Driver, gespielt von Ryan Gosling, verdient sein täglich Brot als Mechaniker und Stuntfahrer – als Nebenverdienst stellt er sich als “Fahrer” von Fluchtfahrzeugen zur Verfügung. Als der Driver die alleinerziehende Nachbarin Irene (Carey Mulligan) kennenlernt und auch noch mit ihrem Ex ein todsicheren Ding dreht kommt seine “heile” Welt ins Wanken…

Wer nun meint das Drive ein seichter Abklatsch von “The Transporter” ist der wird schnell eines besseren belehrt, kunstvoll manövriert sich der Film zwischen Action und Dramatik und gibt ein Neo-Noir Thriller der Meisterklasse ab. Erhältlich ist “Drive” auf DVD und Blu-ray ab den 29. Juni 2012…