Native Instruments: Lockdown Grind

Mit der frischen Expansion Lockdown Grind hat Native Instruments eine neue Erweiterung veröffentlicht voller Trap-Rolls, roher Beats und melodischer Synths. Intensiv, schnell, voller Power und kontrovers: UK Drill hat sich in nur wenigen Jahren zu einem eindrucksvollen Phänomen des musikalischen Undergrounds entwickelt – und wird nicht nur in Großbritannien gefeiert.

Mit Lockdown Grind bekommst du all die stilprägenden Sounds des Genres in einer Expansion: die punchy Drums und die schweren Bässe – dazu die typischen Synths voller Melancholie und vieles mehr: für einzigartige Trap-Beats und kühle Soundscapes. Erhältlich ist Expansion für 49 Euro direkt bei native-instruments.com und beinhaltet 42 Maschine- sowie 42 Battery-Kits. Exklusive Monark- und Massive-Presets und Multisample-Instrumente für die Genre-typischen Bässe sind ebenfalls mit an Bord.

Quelle: Native Instruments

Österreichs erfolgreichstes DJ- und Produzentenduo Harris & Ford haben sich für ihre neue Single "Freitag, Samstag" mit keinem geringeren, als Deutsch-Rap Schwergewicht Finch Asozial zusammengetan. Im Video von spielt übrigens…
Mit der Breathe EP hat der in Miami lebende DJ und Produzent Ayarez ein berauschendes Release auf SNOE abgeliefert. Neben dem mit einer ansteckendem Melodie infizierten Titeltrack „Breathe“ erwartet euch…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen