Native Instruments: Molekular

Mit Molekular erweitert Native Instruments ihr Produktportfolio neuen um einen Multi-Effekt für die Reaktor-Plattform, zusammen mit dem deutschen DSP-Spezialisten Zynaptiq wurde das Effektmonster entwickelt. Entwickelt mit 35 exklusiven Effekten euer eigenes modulares System und setzt es mit vielfältigen Modulationen in Bewegung. Dabei könnt ihr die Effekte über das interaktive Morphing-Feld steuern…

Native Instruments: Molekular

Erhältlich ist Native Instruments: Molekular ab sofort für 149 Euro direkt bei native-instruments.com und läuft in Reaktor 5 oder im kostenlosen Reaktor Player.

Quelle: Native Instruments

Irish Burnout -BODJ
Der in Athen lebende DJ und Musikproduzent Giorgos Zachariou aka BODJ ist berüchtigt für ausschweifende Audiorama Nächte im griechischen Nachtleben, doch auch seine Arbeit im Studio treibt er immer mehr…
Prometheus EP - WD2N
Das brasilianisch-slowenische Duo WD2N kann seit ihrem ersten Release im Jahr 2013 bereits auf eine dicke Fanbase zurückgreifen, ihr neustes Werk widmen sie der griechischen Mythologie. Mit der EP Prometheus…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen