Mayday 2015 – RunningOrder der Floors

Am 30. April 2015 führt Mayday traditionell über 20.000 Freunde der elektronischen Musik in den Dortmunder Westfalenhallen zusammen – „Making Friends“ lautet das passende Motto in diesem Jahr. Gefeiert wird 14 Stunden in fünf Hallen zu Techno, House, EDM, Hardcore und weiteren Subgenres. Das LineUp ist entsprechend vielfältig: Über 50 internationale TopActs wie Robin Schulz, Dash Berlin, Adam Beyer, Moonbootica, Len Faki, Danny Avila oder Dr. Motte sind dabei. Natürlich haben wir wieder die Auftrittszeiten der Künstler in allen Floors für euch auf Lager…

Mayday

Mayday 2015 – Making Friends
Location: Westfalenhallen // Dortmund
Datum: 30.04.2015

Arena:

  • 19.00 – 20.00 >> Kris Menace
  • 20.00 – 21.00 >> East & Young
  • 21.00 – 22.30 >> Camo Krooked
  • 22.30 – 23.30 >> Robin Schulz
  • 23.30 – 01.10 >> Danny Avila
  • 01.10 – 01.30 >> Friends of MAYDAY -live
  • 01.30 – 03.00 >> Dash Berlin
  • 03.00 – 04.30 >> Headhunterz
  • 04.30 – 06.00 >> Kryder
  • 06.00 – 07.30 >> Tujamo
  • 07.30 – 09.00 >> Felix Kröcher

Empire:

  • 20.00 – 21.30 >> Alex.Do
  • 21.30 – 23.00 >> Flug
  • 23.00 – 00.30 >> Alan Fitzpatrick
  • 00.30 – 02.00 >> Adam Beyer
  • 02.00 – 03.30 >> Len Faki
  • 03.30 – 05.00 >> Sam Paganini
  • 05.00 – 06.30 >> Klaudia Gawlas
  • 06.30 – 08.00 >> Rebekah

Factory:

  • 20.00 – 21.30 >> Alternate
  • 21.30 – 22.30 >> Festuca
  • 22.30 – 23.30 >> Bass Modulators
  • 23.30 – 00.30 >> Code Black
  • 00.30 – 02.00 >> BMG -live
  • 02.00 – 03.00 >> Korsakoff
  • 03.00 – 03.30 >> Rotterdam Terror Corps -live
  • 03.30 – 04.30 >> Mad Dog
  • 04.30 – 05.30 >> Miss K8
  • 05.30 – 06.30 >> Negative Audio -live
  • 06.30 – 08.00 >> Akira
  • >> all night long: MC Tha Watcher & MC <<

Mixery Casino:

  • 20.00 – 21.30 >> Scheinizzl
  • 21.30 – 23.00 >> TEEMID
  • 23.00 – 00.00 >> Oliver Schories -live
  • 00.00 – 01.30 >> Lexer
  • 01.30 – 03.00 >> Moonbootica
  • 03.00 – 04.30 >> AKA AKA feat. Thalstroem -live
  • 04.30 – 06.00 >> Sascha Braemer
  • 06.00 – 07.30 >> David K.

Twenty Dome:

  • 20.00 – 21.30 >> Crazy ERG
  • 21.30 – 23.00 >> Roland Casper
  • 23.00 – 01.00 >> Yves Deruyter
  • 01.00 – 03.00 >> Dr. Motte
  • 03.00 – 04.00 >> Jam (Jam & Spoon) -live
  • 04.00 – 06.00 >> Talla 2XLC
  • 06.00 – 07.30 >> Bassface Sascha

Quelle: I-Motion

No More by Maal ft. Sep
Der in Stockholm lebende Marcus Almén alias Maal begeisterte sich in Kindertagen schon für das Klavier, in den 90ern verviel er schlußendlich der elektronischen Musik. Zusammen mit der souligen Stimme…
Dorian Gray 2.0
Das Dorian Gray war eine Institution. Ein Meilenstein der Frankfurter Clubgeschichte. Von 1978 bis 2000 feierte die Welt hier einzigartige Party-Nächte. Im Rahmen des BigCityBeats WORLD CLUB DOME entsteht am…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen