Living Waters EP von Boo Williams

Der in Chicago beheimatete Willie Griffin aka Boo Williams gehört seit 1981 als Teil zur ortsansässigen Chicago-House Posse, mit seiner Kombination aus House und Soul – fein abgemischt mit Funk sowie Jazz – erfreut er uns immer wieder. Mit seinem neustem Meisterwerk Living Waters EP definiert er sich mit klassischen Chicago-House neu und setzte neue Akzente. Die EP mit seinen drei spacig groovenden Tracks erscheint am 1. Dezember 2013 auf Goldmin Music, übrigens findet sich auf dem extended Vinyl der Track „Distant Land“ als Bonus…

Living Waters EP - Boo Williams

Living Waters EP – Boo Williams
Label: Goldmin Music | GMNV004
Release: 01.12.2013
Tracks:

  • A1: Distant Land (Extended Vinyl Mix) – Boo Williams
  • B1: Living Waters – Boo Williams
  • B2: 7 Days – Boo Williams

Dampfnudelblues
Basierend auf den Roman von Rita Falk hat Regisseur Ed Herzog eine urbayerische Kriminalkomödie auf die Leinwand gebannt, der Film Dampfnudelblues spielt im niederbayerischen Niederkaltenkirchen. Dort wohnt Provinzpolizist Franz Eberhofer…
Life Performance - Peter Van Hoesen
In den 90ern veranstaltete Peter Van Hoesen gemeinsam mit einem guten Freund die ersten Partys in seiner Heimatstadt Brüssel, schon bald gründet er sein eigenes Label Foton Records und scharrt…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen